Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Mashsee Hafensänger

  • Typ Untergärig, Porter
  • Alkohol 6.1% vol.
  • Stammwürze 16%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 67% von 100% basierend auf 7 Bewertungen und 3 Rezensionen

#27170

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
67%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 7 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
68%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Florian
74% Avatar von eddyelch
72% Avatar von Puck
72% Avatar von Chris
68% Avatar von TasteItAll
68% Avatar von Florian
65% Avatar von Tobieras
53% Avatar von Bier-Klaus

74% Eher ein schlankes Malzbier denn ein Porter

Avatar von eddyelch

Schön dunkel steht das Bier im Glas. Obenauf eine hellbeige Schaumkrone, die leider schnell verfliegt. Vom Duft bin ich angetan: Deutliche Röstaromen untermalt von einer schokoladigen Note, etwas Lakritze. Der Antrunk sticht auf der Zungenspitze, so dass die Malzaromen erst mit zeitlicher Verzögerung zum Vorschein kommen. Dann entwickelt sich die Schokolade gespickt mit Heidelbeere. Eine leichte Süße umspült die Zunge. Andere Porter treten an dieser Stelle deutlich kräftiger in Erscheinung. Der Körper des Bieres könnte ausgewogener und harmonischer sein. Im Abgang merke ich noch lange die herbe Schokoladennote. Das Bier ist nicht wirklich ein Porter, eher ein schlankes und malzbetontes Dunkelbier.

Bewertet am

Anzeige

72% Rezension zum Mashsee Hafensänger

Avatar von Puck

Tiefschwarz im Glas, dazu kommen malzig säuerliche Aromen, die in die Nase steigen. Der Antrunk schlank mit kräftigen Röstaromen, etwas süsses Malz und dazu ordentlich säuerliche Noten. Das ist nicht wirklich aufeinander abgestimmt. Ein schlanker Körper, hinten raus dann etwas stimmiger durch kräftige Röstaromen, dazu eine leichte Bitterkeit im Abgang.

Bewertet am

53% Rezension zum Mashsee Hafensänger

Avatar von Bier-Klaus

Der Schaum ist rotbraun und nicht stabil, die Farbe pechschwarz und blickdicht. Der Antrunk beginnt ungewohnt schlank für ein Bier mit 5,1% ABV. Dazu kommen eine starke Säure, intensive Lakritze-Aromen und etwas Salz, das auf der Zunge britzelt. Wenig Hopfen im Nachtrunk. Das schmeckt mir zu unrund und zu unharmonisch.

Bewertet am