Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Ratskrone Export

Brauerei nicht in der Datenbank

  • Typ Untergärig, Export
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 48% von 100% basierend auf 12 Bewertungen und 8 Rezensionen

#958

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
48%
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 12 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
G
40%
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen von Florian und Robert
99% Avatar von BrenzBier
68% Avatar von Cartmaniac
63% Avatar von Bierflasche
48% Avatar von DerBasti
45% Avatar von Snareler
41% Avatar von pit3108
40% Avatar von Florian
40% Avatar von Tarfeqz
39% Avatar von Robert
39% Avatar von Echterbierkenner
37% Avatar von fraser
13% Avatar von PaKe88

63% Ein Bier für magere Zeiten

Avatar von Bierflasche

Für Studenten oder Leute, die ein geringes Einkommen haben oder einfach keine Lust haben, über 10€ für einen Bierkasten auszugeben sehr zu empfehlen. Ist auch sehr gut für die Parkbank geeignet. Schmeckt nicht mal schlecht. Etwas lasch aber es ist trinkbar

Bewertet am

Anzeige

45% Mit Billigexport in den Urlaub starten

Avatar von Snareler

Da heute mein letzter Arbeitstag war, läute ich nun feierlich den Urlaub
mit einem günstigen Export ein.
Dieses ist nett anzusehen. Eine sehr dichte Schaumkrone gibt hier den Ton an.
Die Farbe des Bieres ist dunkelgold und wirklich einladend. Kohlensäure schießt nur so durch den Trunk,
wird also sprudelig hier.
Zum Einstieg gibts leckeren Billigbiergeruch. Sehr würzig-malzig und leicht metallisch.
Die Kohlensäure macht das Ganze dabei schön erfrischend.
Im Körper dann recht süß. Der Hopfen eher schwach ausgeprägt. Sonst recht langweilig. Bei dem Preis aber ok.
Im Abgang dann etwas bitter. Sonst aber auch eher nichtssagend.

Ist eine nette Alternative zu Sterni und Falkenfelser. Geht auch gut runter. Aber wirklich besonders ist hier eigentlich nichts.

Prost!

Bewertet am

68% immerwieder gern!

Avatar von Cartmaniac

Die gute Ratskrone aus Hamburg kommt immer sehr schön frisch daher
preislich ein Kracher und wem das Oetti oder Sterni mal über ist,
wirds mögen! So´n Halbes (oder mehr) geht/gehen immer gut runter
auf die Dauer wirds aber etwas leimig
geschmacklich leider leicht dünn, einweing wässrig aber kein Grauß !
auch wenn der Kopp bisschen groß wird angenehm zu trinken!
Auf´nen Kasten Rati lass ich mich ein!
Cartmaniac

Bewertet am

99% Das Bier der Biere!!!!!!!!!

Avatar von BrenzBier

Beim Abgang nrur 9 Pkt. denn es ist schade wenn es weg ist :'(

Bewertet am

40% Rezension zum Ratskrone Export

Avatar von Florian

Manchmal wird man ja positiv überrascht und getreu dem Motto „Man sollte alles mal probieren“ geht es an das Ratskrone Export. Schnell stellt sich heraus…das hier überrascht nicht und schon keineswegs positiv. Das Ratskrone Export hat eine sauerteigige Malznote und der Hopfen ist lieblos. Das Bier ist zwar noch recht klar, geschmacklich und qualitativ aber fehlkomponiert. Hinten raus toppt es das Ganze noch mal mit einer blechernen Note billigster Façon.

Bewertet am

37% Rezension zum Ratskrone Export

Avatar von fraser

Das Bier ist fade mit einer leicht bitteren Note im Nachgeschmack. Sehr unauffällig in Mund, Nase und Rachenraum.

Bewertet am

40% Rezension zum Ratskrone Export

Avatar von Tarfeqz

Die leichten malzig, süßen Noten machen das recht attraktiv. Jedoch gibt es da noch was, das den Geschmack regelrecht versaut. Besonders im Abgang schmeckt man den leicht fauligen Unterton. Dazu ist der Körper doch eher schwach gehalten.

Bewertet am

39% Rezension zum Ratskrone Export

Avatar von Robert

Ein durchaus angenehmes Bier mit leichten süssen Malznoten. Insgesamt aber etwas zu flach um mehr zu sein als nur ein Schluck zwischendurch.

Bewertet am