Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Keesmann Bock

  • Typ Untergärig, Bock
  • Alkohol 6.9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 78% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#20401

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
78%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
98% Avatar von CaptainFriendly
73% Avatar von Hirsch
63% Avatar von Bier-Klaus

98% Ein unglaublich guter Bock!

Avatar von CaptainFriendly

Der Keesmann Bock ist dunkelgolden mit viel gemischtporigem Schaum, der aber relativ schnell zusammenfällt. Der Duft ist karamellig, aber durchaus auch hopfig. Im Antrunk ist er für einen Bock ungewöhnlich spritzig. Tatsächlich wird die bocktypische Süße hier durch ein gutes Maß an Hopfenherbe im Zaum gehalten. Der Körper ist nicht schwer, aber vollmundig, es könnte sich bei diesem Bier durchaus auch um ein sehr kräftiges Festbier handeln. Auch der Abgang ist süß, mit einer ganz leichten, aber durchaus vorhandenen Hopfenbittere.

So fein, wie Keesmann das Herrenpils braut, so fein braut es auch seinen Bock. Für die großen "Stärk-Antrinker" mag es sich hierbei um eine Thema-Verfehlung handeln, aber für mich ist der Keesmann Bock - wie auch die eigentliche Kern-Kompetenz der Brauerei, das Pils - eine Klasse für sich!

Dickes Lob!

Bewertet am

Anzeige

63% Rezension zum Keesmann Bock

Avatar von Bier-Klaus

Helles Gold, glanzfein filtriert mit gemischtporigem Schaum. Malziger und leicht hopfiger Geruch. Der Körper ist ruhig und nicht zu vollmundig. Ich schmecke vor allem Getreide, was mich nicht begeistert und etwas Blütenhonig. Im Nachtrunk viel bitterer Hopfen, um die Süße auszugleichen. Ein Standard Heller Bock, nicht mein Fall.

Bewertet am

73% Rezension zum Keesmann Bock

Avatar von Hirsch

Schaum: wenig
Farbe: goldgelb, glanzfein
Geruch: malzig-süßlich, fast etwas weinig

Geschmack:
Der Antrunk ist eher weich mit schweren Aromen von Beeren, vielleicht Stachelbeere und Kiwi, beides gut reif. Wenig CO² macht das ganze recht süffig. Der Mittelteil fällt aromenmäßig eher kurz aus. Knäckebrotartige Getreidetöne mache ich da noch aus.
Der Nachtrunk ist gut abrundend gehopft, aber nicht so markant wie ich es von Bambergs berühmtester Pilsbrauerei erwartet habe.

Kommentar: Ein schöner, geschmacklich absolut runder Bock.

Bewertet am