Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Waldhaus Hell

  • Typ Untergärig, Helles
  • Alkohol 4.6% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 50% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 5 Rezensionen

#23438

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
50%
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
73% Avatar von Bier-Klaus
56% Avatar von eddyelch
53% Avatar von LordAltbier
50% Avatar von Meister-Zwickl
20% Avatar von Blueshawk

50% Ein leichtes und etwas süssliches Helles!

Avatar von Meister-Zwickl

Farbe: hellgelb
Krone: kaum Schaumbildung
Antrunk: leicht seifig
Körper: „leicht“; süssliches Mundgefühl
Abgang: leichtes prickeln auf der Zunge; teigig

Bewertet am

Anzeige

56% Wasser mit Hopfengeschmack

Avatar von eddyelch

Hell und durchsichtig ist das Bier. Und so sind die Kohlensäurebläschen deutlich sichtbar. Obenauf bildet sich eine schöne mittelfeinporige Schaumkrone, die nicht sogleich in sich zusammenfällt. Typischer Hopfenduft eines Pilseners. Antrunk wässrig. Geschmack hopfig. Etwas Säure und eine leichte Bittere. Ich möchte Blueshawk widersprechen, ein Bier ist es schon. Geschmacklich geht es aber voll in die Richtung Industriebier mit deutlicher Hopfennote.

Bewertet am

53% Nix besonderes aber trinkbar!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist fein-herb und fein-würzig. Der Mittelteil ist hopfig-spritzig und fein-würzig. Der Abgang ist recht würzig und angenehm bitter-herb. Fazit: Anständiges Bier aber nix besonderes!

Bewertet am

20% Hat irgendwie mit Bier so gar nichts zu tun !

Avatar von Blueshawk

- extrem hell-gelbe Farbe mit geringer Schaumbildung
- seltsam süßliche Aromen nach Brot und etwas Getreide
- etwas geringere Carbonisierung
- der Antrunk ist süßlich und wässrig
- ein Körper ist kaum vorhanden bzw. nicht spürbar
- im Abgang werden die süßlichen Malzaromen dann auch noch etwas muffig

Bewertet am

73% Rezension zum Waldhaus Hell

Avatar von Bier-Klaus

Lichtgelbe glanzfeine Farbe mit wenig feinem Schaum und wenig malzigem Geruch. Viele Kohlensäure Perlen. Es beginnt mit einem leichten runden Antrunk angenehm rezent. Der Geschmack ist leicht malzig, der Nachtrunk ist sehr wenig gehopft. Ein sehr leichtes, rundes und süffiges Bier. Vergleichbar zum 1812er Bier von der Schlossbrauerei Hirschau, wobei es dessen Klasse nicht ganz erreicht.

Bewertet am