Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Nothelfer Pils

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 5.1% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 74% von 100% basierend auf 6 Bewertungen und 5 Rezensionen

      #7507

      Anzeige

      Probier mal

      Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

      Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

      Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

      Aktuelle Bierbewertung

      Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
      A
      B
      C
      74%
      D
      E
      F
      G
      H
      I
      J
      Bewertungsdetails
      Basierend auf 6 Bewertungen
      85% Avatar von Wursti
      81% Avatar von JimiDo
      78% Avatar von Daniel McSherman
      73% Avatar von Bier-Klaus
      73% Avatar von Hirsch
      52% Avatar von orsch

      73% Rezension zum Nothelfer Pils

      Avatar von Bier-Klaus

      Im Biergarten über der Basilika von Vierzehnheiligen gibt es das Nothelfer Pils aus dem 0,5 Liter Willybecher. Es ist hellgelb mit großer feiner Blume und hat einen fein hopfigen Geruch. Der Körper ist sehr schlank und mittel rezent. Ich schmecke leichtes Getreide und den schon gerochenen feinherben Hopfen. Das ist zu wenig herb für ein ordentliches Pils aber sehr süffig.

      Bewertet am

      Anzeige

      73% Rezension zum Nothelfer Pils

      Avatar von Hirsch

      Schaum: fein- bis mittelporig, recht haltbar
      Farbe: goldgelb, glanzfein
      Geruch: etwas Gemüse, leicht süßlich

      Geschmack:
      Der Antrunk ist weich, aber die Karbonisierung dafür recht grobperlig. Noch recht spürbares, leicht süßes, würziges Malzfundament. Im Mittelteil erst recht zarter, gemüsig-kräuteriger Hopfen. Wird das Bier wärmer, geht das Aroma in Richtung zart-blumig, etwa Veilchen.
      Der Nachtrunk hat eine zarte aroma-hopfige Note. Darunter ein leiser, aber lang anhaltender hopfenbitterer Grundton.

      Kommentar: Schönes Franken-Pils. Das eher grobe CO² ist Geschmackssache.

      Bewertet am

      85% Rezension zum Nothelfer Pils

      Avatar von Wursti

      Hellgelb, klar, sehr viel feiner, gut haltbarer Schaum. Der Geruch kommt noch recht verhalten daher, dennoch sind hopfig-grasige Aromen zu erkennen. Der Antrunk startet spritzig und leicht malzbetont. Danach kommt die gute Hopfung zur Geltung, bevor zum Ende hin eine leichte Säure zu spüren ist, die den langen und herben Abgang einleitet. Das Bier ist vollmundig und ein sehr guter Vertreter der Gattung Pils.

      Bewertet am

      78% Rezension zum Nothelfer Pils

      Avatar von Daniel McSherman

      Optik: goldgelb, klar mit weißem Schaum. Leicht malzig und getreidig und würzig mit einer feinen Hopfennote. Gutes Pils!

      Bewertet am

      81% Rezension zum Nothelfer Pils

      Avatar von JimiDo

      Auch das Nothelfer Pils von der alten Klosterbrauerei Trunk gibt es in der 0,5 l NRW Flasche. Die Etikettierung ist genau so ansprechend wie bei den anderen Bieren der kleinen Brauerei bei Bad Staffelstein. Das Pils enthält 5,1 % Alkohol. Die Stammwürze ist unbekannt.

      Ins Glas ergießt sich ein hellgelbes, glanzfeines Bier. Die mittelporige Schaumhaube hält sich gut. Feines CO² perlt sanft im Glas. Der schlanke Antrunk zeigt eine schwache, malzige Süße. Feine Säure bestimmt mit der moussierenden Kohlensäure den Mittelteil. Die kräuterige Hopfung ist für ein fränkisches Pils sehr ordentlich. Sie bestimmt zusammen mit der feinen Säure den eleganten Abgang. Das Nothelfer Pils ist sehr erfrischend. Ich trinke es gerne wieder!

      Bewertet am