Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Herforder Maibock

  • Typ Untergärig, Bock
  • Alkohol 6.6% vol.
  • Stammwürze 16%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 62% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 3 Rezensionen

Das Bier Herforder Maibock wird hier als Produktbild gezeigt.
#493

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
62%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
78% Avatar von Konjugator
67% Avatar von Hopeman
53% Avatar von Bier-Klaus
51% Avatar von LordAltbier

51% Die aufgesetzte Bitterkeit ruiniert das Bier!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist fein-säuerlich, malzig-süßlich und ein wenig herb. Der Mitteteil ist schön malzig-süßlich und fein-säuerlich, im Hintergrund eine ganz, ganz feine Bittere. Der Abgang ein wenig säuerlich und vor allem ordentlich bitter-herb. Die herbe Note im Antrunk empfinde ich als etwas störend, aber es geht noch. Den Mittelteil empfinde ich als sehr gut gelungen. Den Abgang finde ich nicht gelungen, die herb-bittere Note schmeckt komisch, wirkt aufgesetzt und passt überhaupt nicht zum Bier. Fazit: Ein unrundes Bier, ich gebe Bier-Klaus absolut recht das dieses Bier nicht so wirklich gelungen ist... Da kenne ich bessere Maibock-Biere!

Bewertet am

Anzeige

78% Rezension zum Herforder Maibock

Avatar von Konjugator

Alkoholbittere? Mensch, Klaus!
Na, dann war es vielleicht ein Herforder Mai-Bock zuviel.
Kräftig, malzaromatisch, lecker und, ja, ich empfinde es durchaus als rund.
Im Wesentlichen, ohne jetzt den direkten Vergleich "vor Augen" zu haben, ähnelt es stark dem Einbecker Mai-Bock.
Allerdings ist das Herforder wesentlich preiswerter erhältlich, hier hat der "Oambock" die Vorteile des "Tempo-Phänomens" auf seiner Seite, und das lässt sich bekanntlich kommerziell vortrefflich ausschlachten.

Bewertet am

53% Rezension zum Herforder Maibock

Avatar von Bier-Klaus

Dunkles glänzendes Gold im Glas mit einer cremigen Blume. Aussehen tut es gut.

Der Geschmack ist vollmundig süßlich mit einer unguten unrunden Herbe.
Die resultiert zum einen aus der Alkoholbittere zum anderen aus dem Hopfenextrakt.
Die durchaus gute Absicht für einen kräftigen süßen Körper mit Bitteraromen einen Ausgleich zu schaffen, geht hier vollkommen schief.
Die Bittere wirkt unrund, aufgesetzt und ist unharmonisch. Im Nachtrunk leicht säuerlich am Gaumen.

Ist kein Hochgenuss.

Bewertet am