Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Falter’s Export Hell

  • Typ Untergärig, Helles
  • Alkohol
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 64% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#7943

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
64%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
66% Avatar von barley
63% Avatar von JimiDo
63% Avatar von Bier-Klaus

66% Rezension zum Falter Export Hell

Avatar von barley

Zunächst mal..wo kommt dieser schei* Apostroph s her im Namen?
Die Brauerei selbst verwendet ihn nicht im Namen des Bieres und wenn, dann wird das Genitiv s ohne Apostroph angehängt *hmpf*..kommt von den schei* Amis diese Untat es zu übernehmen..

ok zum Bier nun:)

Falters Export...nein sagen wir lieber: Das Export von der Brauerei Falter ist vielleicht kein Ausbund eines besonderen Bieres in der Kategorie "Export". Dafür ist es etwas zu wenig vollmundig und ohne dem gewissen Etwas, das ein Export meist vom Standard Hellen durch die längere Lagerung unterscheidet. Wobei ich nicht wirklich beurteilen vermag, dass Export Biere kerniger sein müssten.
Ich denke auch, dass dieses Export Bier hier eher dem Münchner Export Stil entspricht. Also mehr malz- als hopfenbetont.
So gestaltet sich dieses nämlich auch..Hopfen ist nur leicht im Abgang festzustellen.

Insgesamt ein gutes Brotzeitbier, dass man immer mal zwischendurch trinken kann und keinen wirklichen Fehlgeschmack hat. Basst scho!

Bewertet am

Anzeige

63% Rezension zum Falter’s Export Hell

Avatar von JimiDo

Das Bier aus der 0,5 l NRW Flasche ist glanzfein und von strohgelber Farbe. Der Schaum ist mittelprächtig. Der Alkoholgehalt liegt bei 5,3 Vol. % und die Stammwürze 12,3° Plato. Es riecht frisch und leicht getreidig. Der Antrunk ist würzig. Der Malzkörper trägt eine milde Honigsüße die von sehr erfrischender, wohlschmeckender Säure begleitet wird. Die Rezenz ist niedrig, aber ausreichend. Im Abgang zeigen sich nochmal alle Aromen. Ganz zum Schluss wird es noch minimal herb. Da ist der Knackpunkt. Ein richtig gutes Export braucht auch eine ausreichende Hopfung. Wir haben es aber immer noch mit einem guten, sehr süffigen Bier zu tun. Da greife ich gerne wieder zu!

Bewertet am

63% Rezension zum Falter’s Export Hell

Avatar von Bier-Klaus

Das Falter ist goldgelb und glanzfein mit einer minimalen feinporigen Blume. E riecht leicht getreidig. Der Antrunk ist vollmundig und angenehm rezent. Geschmacklich tut sich nicht viel, ein frisch-malziger und getreidiger Eindruck mit weicher Textur. Doch die Frage ist, wo die exporttypische Hopfenherbe ist. Hier wurde für ein Export, das doch herb sein soll, einfach zu wenig Hopfen verwendet. Das ist ein süffiges Vollbier, ein gutes Brotzeitbier, doch am Bierstil Export schlittert es vorbei.

Bewertet am