Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Falkenfelser Premium Pilsener

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 4.7% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 51% von 100% basierend auf 13 Bewertungen und 6 Rezensionen

#2686

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
51%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 13 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
G
36%
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Florian
66% Avatar von denbar
64% Avatar von Tarfeqz
60% Avatar von edike
57% Avatar von MythosMan
53% Avatar von LordAltbier
53% Avatar von fraba
49% Avatar von pit3108
48% Avatar von ElftbesterFreund
47% Avatar von tonne
45% Avatar von Sindri
43% Avatar von Snareler
40% Avatar von Dunkel-Fhyrst
36% Avatar von Florian

57% Für ein Discounterbier im oberen, erträglichen Bereich

Avatar von MythosMan

Discount (Billig) Bier...unbewusst verkostet, recht gelungener Antrunk, etwas malzig & bitter...die Aromen höhlen den Gaumen gut aus, doch bald entfaltet sich dieser herbe Alkoholgeschmack, der penetrant nachhallt...es ist spritzig und weich, aber leider im Gesamten zu unrund...aber in der Preiska tegorie um die 40c für die 0,5er eigentlich absolut ok.

Bewertet am

Anzeige

43% Rezension zum Falkenfelser Premium Pilsener

Avatar von Snareler

Das Bier ist hellgold, mit fast nicht vorhandener Krone.
Der Geruch ist leicht erdig und/oder nussig.
Beim Antrunk bereits leicht schal, ist es vorallem malzig. Aber das eher lasch.
Der Körper schmeckt nach fast nichts. Leichte beinahe caramellige Note, aber sonst unspektakulär as fuck.
Im Abgang dann ebenso lasch und nichtssagend. Dadurch hat es aber auch keine Chance besonders schlecht zu schmecken.

Kann man mal trinken, aber es gibt für den Preis bereits besseres Bier, wie z.b. das Export gleicher Marke, welches gut schmeckt und sich lecker trinken lässt.

Wem egal ist was er in sich reinschüttet und besoffen werden will, solls halt kaufen.

Bewertet am

60% Ordentliches und günstiges Bier

Avatar von edike

Keine Geschmacksexplsosion aber das Verhältnis zwischen Preis und Leistung stimmt. Ich würde dieses Bier auf jeden Fall Becks, Heineken und Co. vorziehen

Bewertet am

53% 08/15 Pils

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist spritzig-hopfig, der Abgang ist fein-malzig und hat zum Ende hin eine recht bittere Note, die jedoch nur kurz auftritt. Fazit: Trinkbares 08/15-Pils, nix besonderes aber auch nicht ekelig! Für den Preis definitiv OK, aber es gibt bessere Billig-Pilsener!

Bewertet am

36% Rezension zum Falkenfelser Premium Pilsener

Avatar von Florian

Dieses Bier ist für mich mal wieder ein Grund darüber zu grübeln, ob man den Terminus Premium nicht schützen muss, um den Verbraucher vor solch irreführenden Werbeversprechen zu schützen. (Nicht, dass ich das nicht schon im Vorhinein gewusst hätte.)
Das Bier müffelt billig nach einer Mischung von Malz und Käsefuß und hat für mich nichts, außer einer unangenehmen Abgangsfußigkeit.
Vielleicht hätte ich es nicht bei normalen 7-9°C testen sollen, aber das wird das Schicksal des Bierrestes nicht mehr ändern können... Sag Hallo zu Herr Ausguss.

Bewertet am

64% Rezension zum Falkenfelser Premium Pilsener

Avatar von Tarfeqz

Man kan beim Geruch leichte Noten von gerösteten Nüssen erkennen. Dazu kommt eine leicht Süße. Ein sehr schöner Geruch. Das Ganze spiegelt sich auch im Geschmack wieder. (Aus Erfahrung kann man davon ausgehen das der Hopfen angebrannt sein könnte. Gewollt? Zufall? Egal, es gefällt mir) Sonst feinherb und eher mild gehalten. Im Abgang wird die Bitterkeit deutlicher. Aber nicht dominant. Ein gutes, leicht herbes Bier. Schade nur das der Körper ein wenig wässrig erscheint.

Bewertet am