Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star De Molen Op & Top

  • Typ American Bitter
  • Alkohol 4.5% vol.
  • Stammwürze 9%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 64% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 3 Rezensionen

#28084

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
64%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
74%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Florian
74% Avatar von Florian
74% Avatar von MichaelF
65% Avatar von goldblumpen
53% Avatar von Bier-Klaus
52% Avatar von Eleces

65% Interessantes Bierchen

Avatar von goldblumpen

Ein Bier, das unsere "all evening lagers" ersetzen soll. Es ist aber kein einfaches Lager, sondern ein recht komplexes Bitter.
Eine nette Vielfalt an Aromen gepaart mit einer bitteren Süffigkeit macht es auf jeden Fall zu einem interessanten und gut zu trinkenden Bier.
Ob ich es jeden Abend trinken würde, mag ich nicht sagen.

Bewertet am

Anzeige

53% Rezension zum De Molen Op & Top

Avatar von Bier-Klaus

Ein Bitter nach eigentlich englischem Vorbild aber mit amerikanischem Hopfen. Es wurde mit dem tschechischen Sladek gebittert und mit dem amerikanischen Amarillo aromatisiert. Das Ale ist mahagonifarben und sehr trüb, es bildet eine enorme Krone aus sahnig, stabilem Schaum. Man schmeckt deutlich den karamelligen Unterbau, dazu verbrannter Zucker und extrem herber Hopfen. Bei 38 IBU war so etwas zu erwarten. Der Hopfen hat eine typische IPA-Hopfung mit krautiger Bitterkeit wie Wermut und Wacholderbeeren, dazu Harz und Pinie. Vor allem aber Wermut. Vom Amarillo schmecke ich gar nichts! Gefühlt habe ich diesen Hopfengeschmack schon tausendmal bei irgendwelchen IPA's gehabt aber er schmeckt mir halt immer noch nicht. Rein subjektive 50%.

Bewertet am

74% A beer to replace your all-evening lager

Avatar von MichaelF

Soweit meine Daten stimmen, ist dieses Bier erst das zweite Bier von De Molen in meiner Verkostungsreihe, was mich angesichts des enormen Ausstoßes doch etwas verwundert. Das Op & Top ist ein American Bitter mit 4,5 % Alkohol, gehopft wurde mit Amarillo und Sladek, von dem ich persönlich hier zum ersten Mal höre. Im Glas präsentiert es sich in einem schönen Bernstein mit kurzlebiger Schaumkrone und zeigt einen fruchtig-süßen Geruch, der geschmacklich sehr in den Hintergrund tritt und einer Kombination aus leichter Fruchtigkeit (Citrus, Pfirsich), unterschwelliger Süße (Karamell) und schwacher, erst im Abgang stärker werdenden Bitterkeit Platz macht.

Im ersten Augenblick war ich ob des verführerischen Dufts überrascht, wie anders sich das Bier im Mund präsentiert, konnte mich aber im weiteren Verlauf rasch mit dem Op & Top anfreunden. „A beer to replace your all-evening lager. This is very easy going (…)“ – so wird auf dem Etikett geworben und diese Vorgaben erfüllt es bravourös. Frisch, schlüssig, einfach zu trinken – wenn das schon in Kombination mit Aromen, die andernorts völlig fehlen, angekündigt wird, was will man mehr?

Bewertet am