Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Brauerei Wagner Festbier

  • Typ Untergärig, Festbier/Märzen
  • Alkohol 5.7% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 78% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#31089

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
78%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
83% Avatar von Hirsch
73% Avatar von Bier-Klaus

73% Rezension zum Brauerei Wagner Festbier

Avatar von Bier-Klaus

Wagner Merkendorf Festbier 5,7% ABV.

Bernsteinfarben und blank mit viel sahnigem Schaum. Wenig metallischer Geruch. Im Antrunk spürt man den sehr vollen Malzkörper, die Spundung ist eher gering gehalten. Der Geschmack ist zu Beginn schön malzig, zum Nachtrunk hin wird es immer herber vom Hopfen, typisch fränkisch halt. Leider hält sich die metallische Note vom Geruch auch im Geschmack.

Bewertet am

Anzeige

83% In der Top-Gruppe der fränkischen (Weihnachts-)Festbiere

Avatar von Hirsch

Ein schönes Überbleibsel aus der Weihnachtszeit steht vor mir: das Festbier vom Wagner aus Merkendorf.

Schaum: wattig, überwiegend feinporig
Farbe: hellbernstein, glanzfein
Geruch: würzig, etwas nach Pfeffer und Gemüse

Geschmack:
Der Antrunk ist schön weich, kernig-getreidig, nur dezent süß – und auch gleich recht herb. Dazu hopfige Fliedertöne, und auch etwas Fruchtig-Beeriges. Ganz leichte Buttrigkeit. Alles geht schön nahtlos ineinander über, so dass man die Trinkphasen gar nicht richtig auseinanderhalten kann.
Körper: mittel
Rezenz: mittel
Nachtrunk: Vom blumigen Hopfen geht es über in eine schöne Abschlussherbe, die lange auf der Zunge stehenbleibt.

Kommentar: Ein wunderschön kräftiges Festmärzen. Ist das „Standard-Märzen“ aus Merkendorf eher blumig und honigbetont, kommt das Festbier herber und malziger rüber. Schmeckt mir sehr gut!

Bewertet am