Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Vulkan Helles

  • Typ Helles
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 70% von 100% basierend auf 7 Bewertungen und 4 Rezensionen

#16669

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
70%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 7 Bewertungen
75% Avatar von tonne
73% Avatar von Tobieras
73% Avatar von LordAltbier
73% Avatar von Wursti
72% Avatar von ren1529
64% Avatar von Daniel McSherman
64% Avatar von JimiDo

64% Rezension zum Vulkan Helles

Avatar von JimiDo

Die in Mendig in der Eifel beheimatete Vulkan Brauerei hat im Jahre 2011 den Besitzer gewechselt und versucht sich seit dem mit neuem Image auf dem hart umkämpften Markt zu behaupten. Ich habe ein kleines Sortiment zur Verkostung bereitstehen und fange mal mit dem Vulkan Helles an. Das mit Eifelgerste eingebraute Biere, na ich will mal hoffen die haben die Gerste vorher vermälzt, hat einen Alkoholgehalt von 4,9 %, die Stammwürze wird nicht verraten. Das Bier aus der sehr trendig gestalteten 33 cl Flasche ist mitteltrüb und bernsteinfarben. Bedeckt wird es von wenig haltbaren groben Schaum. In der Nase zeigt sich ein leicht muffiger, kelleriger Geruch. Beim Antrunk zeigt sich eine starke Rezenz, so dass es eine kleine Weile dauert, um den sanften Malzkörper zu erkennen. Das Bier hat eine passende fruchtige Säure. Im Abgang ist es nur leicht herb und schmeckt etwas nach Hefe. Das ist eigentlich ein süffiges Bier, nur die Rezenz könnte etwas niedriger sein.

Bewertet am

Anzeige

73% Rezension zum Vulkan Helles

Avatar von Wursti

Der helle Vulkan kommt in einer modern gestalteten Bügelflasche. Im Glas (0,2l Tulpe) steht es Orange, leicht opalisierend mit einer ordentlich haltbaren, feinen Blume.
Der Geruch wird vom würzigen Malz dominiert. Dahinter ist eine leichte Säure. Die Säure entpuppt sich im Antrunk als von einer Zitrone kommend. Abgelöst wird sie durch geröstetes Malz und später eine Bitterkeit. Schön süffig ist es.

Bewertet am

64% Rezension zum Vulkan Helles

Avatar von Daniel McSherman

orange, leicht trüb mit weißem Schaum. Malzig, hefig, leicht säuerlich und herb. Recht süffig.

Bewertet am

73% Gutes Bier

Avatar von LordAltbier

Leicht saurer aber sehr fruchtiger Antrunk, erinnert an ein Lambic. Der Abgang gestalltet sich ähnlich, jedoch kommt noch ein feiner Malzgeschmack hinzu. Dieses Bier erinnert teilweise an Pfirsich. Fazit: Sehr leckeres Bier, würde Ich nicht gerade als Helles bezeichnen, da es eher rötlich ist und Ich unter einem Hellen etwas anderes verstehe was den Geschmack betrifft. Aber egal, ich finde das Bier schmeckt gut und erfrischend, also gerne wieder. Bin begeistert. Echt tolles Bierchen!

Bewertet am