Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Vagabund My Saddle, My Pony & Me

  • Typ Obergärig, Pale Ale
  • Alkohol 5.2% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 68% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 4 Rezensionen

#34999

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
68%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
88% Avatar von Dieter67
63% Avatar von Bier-Klaus
63% Avatar von Linden09
58% Avatar von MaMo90

63% Rezension zum Vagabund My Saddle, My Pony & Me

Avatar von Linden09

Das APA steht Bernstein im Glas, ziemlich trüb. Die beige Haube schwindet schnell.

Vier Hopfensorten gibts im Kessel. Unter anderem Cascade mit seinen wuchtigen Beerennoten, und mein allseits geliebter Simcoe-Hopfen.

Das macht die Nase sehr fruchtig: Orange, Pfirsich und Erdbeere. Insgesamt sehr süßlich.

Fruchtiger Antrunk, vor allem Orange und ein Fitzelchen Zitrone im Hintergrund. Beschwingte Leichtigkeit ist trotzdem anders. Ich finde den Einstieg gut aber auch sehr aufdringlich und sattmachend.

Besser wird's nach hinten raus aber nicht. Leichte Herbe gepaart mit leichtem Malzkörper. Irgendwie lustlos.

Das ist weder Fisch noch Fleisch. Das Bier habe ich morgen schon wieder vergessen, weil es zig APAs gibt die mir besser schmecken.

Bewertet am

88% Sehr ausgewogen

Avatar von Dieter67

Chapeau! Ein sehr gutes Bier, dass durchaus mit den American Pale Ale "Platzhirschen" aus den USA mithalten kann.Sehr ausgewogen im Geschmack und nicht allzu übertriebene Bitterkeit, die manch andere Pale Ales mittlerweile zum Horror Trip werden lässt. Hier lässt man die Kirche im Dorf.

Bewertet am

58% Krautig süffig

Avatar von MaMo90

Heute einen gemischten Kasten direkt von der Brauerei gekauft (unterstützen in schweren Zeiten), obwohl ich es gerne vor Ort aus dem Fass probiert hätte.
Fruchtig im Geruch, fein- bis gemischtporige Schaumkrone, trübes gelb, nicht gefiltert.
Der Einstieg ist bitter und krautig mit etwas Hefegeschmack (darauf soll wohl das Label mit dem Reiter auf dem Ponny anspielen, rau, aber süß).
Die ersten Schlücke waren sehr reszent und auch etwas sauer, hat sich dann aber schnell gelegt.
Abgang süffig und weich, leichteste Spuren von Bittere zu erkennen.
Alles in allem ein Bier, das ok ist, aber die 2,xx€ pro 0,33L Flasche kann man sich schenken.

Bewertet am

63% Rezension zum Vagabund My Saddle, My Pony & Me

Avatar von Bier-Klaus

Berlin Bier Tour 2019: Vagabund My Saddle My Pony Pale Ale 5,2% ABV.
Altgolden und stark trüb mit gemischtporigem Schaum. Leicht fruchtiger Geruch.
Im Geschmack etwas krautig bitter. Der Körper ist relativ schlank. Trinkbar.

Bewertet am