Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Thwaites Wainwright

  • Typ Obergärig, Golden Ale
  • Alkohol 4.1% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 61% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 5 Rezensionen

#23402

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
61%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
68% Avatar von MythosMan
67% Avatar von eddyelch
59% Avatar von goldblumpen
56% Avatar von LordAltbier
55% Avatar von Michl

56% Ist OK!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist fein-herb. Der Mittelteil ist hopfig-spritzig und etwas weiches Malz erkennt man im Hintergrund. Der Abgang ist angenehm herb. Fazit: Nix besonderes aber gut trinkbar und Süffig.

Bewertet am

55% Wandererbier

Avatar von Michl

Servas!

Wainwright - Golden Beer

Die Brauerei befindet sich Blackburn, Lancashire in North West England.
Der Name des Bieres wurde zu Ehren des bekannten Wanderführerautors Alfred Wainwright gewählt.

Nun endlich zum Beer!
Leichtbier, Blond Ale/Golden Ale, kAp, 4.1%

Optik:
Stabil schaumig, leicht trüb, Gold
Geruch: leicht blumig
Kohlensäure: mittelleicht
Körper: schmal
Geschmack:
  Antrunk: grasig, frisch, leichtes süßliches Malz, rezent
  Mittelteil: blumiger Hopfen, leicht säuerlich, Zitrus
  Abgang: fruchtig, leicht bitter und leicht trocken, leichter Abgang
Süffigkeit: hoch

Fazit:   6.5/10 Punkten
Gutes Golden Ale auf Schankbier- Niveau. Der feine Hopfen des Bieres überzeugt mich ungemein.

Bewertet am

68% süsslich - bitter feinmalzig

Avatar von MythosMan

süffig ist es wie die Hölle...recht süsslich im Antrunk, zum Ende hin etwas bitterer...feiner Malzkörper...alles in allem eher flach und unaufdringlich..eigentlich perfekt bei dem Wetter...erfrischend, leicht, feine Nuancen...aber irgendwie fürn vollen Genuss etwas zu süss...aber durchaus netter Antrunk

Bewertet am

67% Herbes Pils mit Glukosesirup

Avatar von eddyelch

Optisch recht hübsch anzusehen. Kristallklares Kupfer-Gelb, mittelfeinporige Schaumkrone, leider schnell zerfallend. Erfrischend fruchtiger Duft irgendwo zwischen Zitrone und Apfelsine. Herber Antrunk. Der Körper ist fülliger und herber, als bei einem deutschen Industriepils. Im Nachtrunk kommt mir die Hopfenbittere schwallartig nochmal geballt entgegen.

Insgesamt ein brauchbares herbes Pilsener. Allerdings erschließt sich mir nicht, warum das Bier mit Glukosesirup gepanscht wird. Es ist doch inzwischen bekannt, dass Glukose Diabetes fördert. War dem Braumeister sein eigenes Bier zu herb?

Bewertet am

59% Bitteres Goldenes

Avatar von goldblumpen

Dieses Bier war auch wieder aus einer Probier-Box. Es hat einen recht herben Abgang, der auch lange bleibt. Der Rest ist eher schwasch. Kann man trinken, muss man aber nicht.

Bewertet am