Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Stelzer Ritter Trunk

  • Typ Untergärig, Dunkles Export
  • Alkohol 5.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 71% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#28809

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
71%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
73% Avatar von Bier-Klaus
73% Avatar von Hirsch
68% Avatar von Puck

73% Rezension zum Stelzer Ritter Trunk

Avatar von Hirsch

Schaum: schön wattig-zerklüftet; mittelporig und nicht lange haltbar
Farbe: leuchtend kastanienrotbraun, glanzfein
Geruch: Röstmalz und ein Hauch Karamell

Der Antrunk ist deutlich leichter als der eher wuchtige Geruch verheißen hat. Zarte Lakritztöne, etwas Milchschokolade, nicht viel mehr. Ruhiges, aber angenehm feinperliges Mundgefühl. Wenn das Bier wärmer wird, fühlt sich der Körper etwas kräftiger an. Auch das Röstmalz legt etwas an Intensität nach.

Nachtrunk: Eigentlich eher vom Malz bestimmt. Nur eine zarte Hopfenblume schwebt da irgendwo im Rachenraum.

Fazit: Ein ordentliches dunkles Exportbier. Nicht spektakulär, aber sehr gut trinkbar.

Bewertet am

Anzeige

73% Rezension zum Stelzer Ritter Trunk

Avatar von Bier-Klaus

Ein verregneter und kalter August Tag ist ideal zum verkosten dunkler Biere, da hole ich mir drei Franken aus dem Kühlschrank. Es treten an der Wonnesud von Hönicka mit 5,4% ABV, der Ritter Trunk aus der Schlossbrauerei Fattigau mit 5,5% ABV und das Mannsbräu vom Becher, ebenfalls mit 5,5% ABV. Das zweite Bier in der Reihe ist der Ritter Trunk. Kastanienbraun mit orangen Reflexen und fast blank. Bedeckt von einer beigen, gemischtporigen Blume. Es riecht extrem röstig. Der Einstieg beginnt mittel vollmundig und angenehm rezent. Der Trunk ist dann etwas wässrig. Hier hätte ich mir mehr Körper gewünscht, um die extremen Röstaromen besser einzubetten. So ist es einem Schwarzbier näher als einem altbayrischen Dunklem. Röstmalz oder fast Röstgerste, Karamell in Form von verbranntem Zucker und sehr wenig Hopfen.

Bewertet am

68% Rezension zum Stelzer Ritter Trunk

Avatar von Puck

Eine schöne rotbraune Farbe und süßliche Malznoten bilden den ersten Eindruck des Ritter Trunks. Der Antrunk dann schön spritzig mit ausgeprägten süßlichen Malznoten, wobei im Hintergrund leichte Röstmalze schon das Gehenspiel ankündigen. Der Körper schlank und rezent und im Abgang, der ruhig etwas länger sein könnte, kommen dann die Röstmalze ( etwas Espresso) stärker zu Tragen. Durchaus gelungen dieses Premium Export.

Bewertet am