Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Sierra Nevada Hazy Little Thing

  • Typ Obergärig, India Pale Ale (IPA)
  • Alkohol 6.7% vol.
  • Stammwürze 15.2%
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 7-8°C
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Probier mal sagen 3 Benutzer

Bewertet mit 90% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#36929

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
90%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
96% Avatar von Linden09
90% Avatar von Bier-Klaus
86% Avatar von Schluckspecht

96% ziemlich bitter, tolle Frucht, dazu spritzig-frisch

Avatar von Linden09

Helles gelb und hazy steht das IPA im Glas, die hellbeige Krone ist nicht üppig, hält sich aber recht gut.

Es duftet äußerst angenehm und spritzig dazu:; Ananas, Pfirsich und andere Südfrucht, klasse!

Sehr frischer Antrunk, sofort setzt die Bitterkeit ein, lässt aber noch genügend Platz für die tollen Fruchtaromen.

In der Mitte bestätigen sich die Noten aus dem Antrunk, bevor es zum Ende leicht süßlich wird. Die Bitterkeit zieht im Nachhall nochmals stark an und sorgt für ein tolles herbes Mundgefühl. Spitzenklasse!

Bewertet am

Anzeige

86% Heiter bis wölkig

Avatar von Schluckspecht

Der Name "Hazy Little Thing" deutet es ja bereits an, dass wir es hier mit einem New England IPA zu tun haben: Sehr trüb, sehr hopfig (Citra, Comet, El Dorado, Magnum, Mosaic, Simcoe), aber gar nicht mal herb (nur 35 IBU) und dank Hafer- und Weizenmalz auch durchaus cremig. Nicht weniger als 6,7 % vol. Alkohol und 16,3 °Plato Stammwürze werden genannt. Ganz US-amerikanisch wird in die 12 oz-Dose (355 ml) abgefüllt.

Im Glas steht ein blickdichtes, hefeverschleiertes Orangegold im Glas mit lockerer, schnell in sich zusammensackender Schaumwolke. Beim Duft kämpfen Citrus-, Tropenfrucht- (Mango, Maracuja) und Piniennoten um die Vorherrschaft - schwer zu sagen, was davon nun am dominantesten ist. Sehr weich legt das New England IPA von Sierra Nevada los - wie im Duft angedeutet fruchtig, aber gleichzeitig auch würzig. Gerade dieses Wechselspiel macht dieses IPA interessant. Ein Hopfenhammer ist es allerdings nicht, denn dafür fehlt es stiltypisch an Bittere. Der cremige Körper profitiert insbesondere vom Hafermalz, während citrus-tropische Noten mit etwas Pinie den Geschmack leiten. Eine milde Würzigkeit mit leicht nussiger Nuance und moderater Hopfenbittere wird im Abgang gewährt. Ganz nett.

Kurz gesagt: Das Sierra Nevada Hazy Little Thing ist ein würdiger Vertreter seines Stils. Doch andere haben diesen Stil noch etwas faszinierender ausgelebt: Noch fruchtiger, noch hopfiger. Der hohe Grad an Restsüße lässt dieses IPA aber insbesondere für Einsteiger wunderbar erscheinen, was durch die hohe Süffigkeit weiter untermauert wird.

Bewertet am

90% Rezension zum Sierra Nevada Hazy Little Thing

Avatar von Bier-Klaus

Das Sierra Nevada Hazy Little Thing IPA mit 6,7% ABV kommt dunkelgelb und extrem trüb ins Glas. Es bildet sich einen Finger breit beiger Schaum, der nicht lange hält. In der Nase wunderbare tropische und zitrale Früchte. Der Antrunk beginnt vollmundig und mittel rezent. Im Geschmack Zitrone, Grapefruit und frischer Doldenhopfen. Von der Bittere her sehr angenehm zu trinken, das IPA ist erkennbar aber es ist nicht adstringierend herb am Gaumen. Auch eine leichte Restsüsse ist vorhanden. Das IPA ist sehr erfrischend und trifft genau meinen Hopfengeschmack. Favorit.

Bewertet am