Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Raschhofer Lebenskünstler Witbier

  • Typ Obergärig, Witbier
  • Alkohol 5.1% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Probier mal sagen 3 Benutzer

Bewertet mit 81% von 100% basierend auf 8 Bewertungen und 7 Rezensionen

#27497

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
81%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 8 Bewertungen
88% Avatar von MichaelF
83% Avatar von goldblumpen
83% Avatar von Bier-Klaus
82% Avatar von LordAltbier
81% Avatar von Schluckspecht
79% Avatar von Puck
79% Avatar von Bierbock
73% Avatar von Stefan1203

83% Von der Bierreise zum Lebenskünstler

Avatar von goldblumpen

Dieses Bier habe ich vor einigen Jahren unter dem Titel "Bierreise Belgien -Witbier" getrunken. 2017 kam es unter neuen Namen wieder. Da habe ich es auf dem Craftbierfest Wien erneut gefunden.
Es ist ein gut komponiertes Witbier mit ordentlich Gewürzaroma. Dazu ist es fein harmonisch und verwöhnt den Gaumen mit einem Kitzeln im Abgang.

Bewertet am

Anzeige

79% Rezension zum Raschhofer Lebenskünstler Witbier

Avatar von Puck

Eine blassgelbe trübe Farbe, dazu Aromen von Orange und Kräutern. Der Antrunk ist mäßig rezent mit einer schön säuerlichen Fruchtnote (Orange, Zitrone). Ein schlanker Körper wird gefolgt von leichten Bitterorangen und Koriander im Abgang. Gut gemacht und erfrischend.

Bewertet am

81% Abwechslungsreich wie das Leben

Avatar von Schluckspecht

Der Lebenskünstler von der Brauerei Raschhofer ist ein Witbier mit 5,1 % vol. Alkohol, welches mit Gerstenmalz, Haferflocken, Bitterorangen und Koriander gebraut wurde und damit alle Anforderungen an diesen Bierstil erfüllt. Stark eingetrübt steht es in einem hellen Gelborange im Glas, darüber zeigt sich cremiger Schaum von noch akzeptabler Standhaftigkeit.

Orangenschale, estrige Hefenoten in Form reifer Banane und Korianderwürze gibt es für die Nase. Dazu kann man Gewürznelke und eine Prise Salz deuten. Spritzig und erfrischend steigt das Witbier hefig und hellmalzig ein, serviert einen Hauch Korianderwürze und leicht bitter angehauchte Orangennoten. Der Körper fällt dank der zugefügten Haferflocken schön cremig aus und profitiert von einer gut wahrnehmbaren Bitterkeit, die sich gut mit der Süße und Würze kombiniert. Würzig, erfrischend, minimal salzig-pfeffrig und dezent kernig schließt das österreichische Witbier mit hellmalzigen Brotnoten und grasigen Hopfenimpulsen ab.

Ein gutes und interessantes Witbier - süffig und ohne Schnörkel bringt es der Lebenskünstler auf den Punkt. Die faszinierende Alternative zum Hefeweizen.

Bewertet am

79% Rezension zum Raschhofer Lebenskünstler Witbier

Avatar von Bierbock

Die Farbe des Exports: Etwas trübe, gelblich.
Der Schaum: War in Ordnung, anfangs stabil und fluffig verlief er doch schneller als gedacht.
Der Duft: angenehmen aber wenig wahrnehmbar.
Der Geschmack: süßlich, spritzig, malzig, salzig, wie auf dem Etikett beschrieben :D

Bewertet am

88% Wahnsinnig erfrischendes Wit

Avatar von MichaelF

Die Raschhofer sind nach meiner Erfahrung immer dafür gut, interessante Biere einzubrauen. Das Wit steht in einer hellen, eingetrübten gelb-orangen Farbe im Glas und verströmt einen prägnanten Geruch nach Koriander, Citrus und Kräutern. Geschmacklich präsentiert es sich sehr geradlinig und frisch; es finden sich wiederum Kräuter, Citrus, Orangen und Koriander neben einer leichten Süße sowie leichter Bitterkeit. Der Abgang gestaltet sich fruchtig-trocken mit Koriander; das von Raschhofer erwähnte Salz konnte ich bei meinem Exemplar nicht schmecken. Alles in allem ist es erfrischend, fruchtig, angenehm süffig und ein ausgezeichnetes Bier aus Oberösterreich.

Bewertet am

83% Rezension zum Raschhofer Lebenskünstler Witbier

Avatar von Bier-Klaus

Sehr starker Duft nach Koriander und Zitronengras. Wenig feiner Schaum. Schmeckt sehr frisch und zitral, extrem fruchtig und nur leicht süß. Trockener Abgang. Sehr gut zu Fischgerichten!

Bewertet am

82% Gutes Bierchen!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist angenehm säuerlich, ein klein bisschen salzig, hefig und man schmeckt Orange und Koriander. Der Mittelteil ist ähnlich wie der Antrunk, man schmeckt nun aber auch deutlich die zum brauen verwendeten Haferflocken raus. Der Abgang ist leicht säuerlich und schmeckt sehr intensiv nach Koriander aber auch kräftig nach Orange, etwas Salz ist hier im Hintergrund erkennbar. Zum brauen wurden Bitterorangen verwendet, Orange schmeckt man sehr deutlich aber bitter ist dieses Bier keineswegs. Fazit: Ein gelungenes Bier. Frisch, fruchtig, erfrischend und enorm süffig. Sehr gerne wieder!

Bewertet am