Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Pinkus Extra

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 5.3% vol.
  • Stammwürze 12.5%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier ja
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagen 10 Benutzer

Bewertet mit 84% von 100% basierend auf 11 Bewertungen und 5 Rezensionen

#7494

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
84%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 11 Bewertungen
100% Avatar von Biermetal
90% Avatar von FelixOS
88% Avatar von ElftbesterFreund
86% Avatar von schloemi
84% Avatar von dabri
83% Avatar von Bastus
83% Avatar von eddyelch
81% Avatar von Crafter
81% Avatar von elgeka
81% Avatar von Guybrush Threepwood
70% Avatar von gerdez

100% Geniales, nicht alltägliches Pils

Avatar von Biermetal

und mit Abstand das beste aus dem Hause Pinkus. Sehr charaktervoll herb und dabei ganz anders als die "Fernsehbiere". Eine Offenbarung für die Leute, die herbe Biere mit dem gewissen Extra bevorzugen. Hier wirkt nichts schal oder einfach nur bitter, eher herb zitronig, natürlich nicht so extrem wie ein IPA aber hopfiger als ein typisches Grünhopfen...Dabei immer erkennbar ein Pils. etwas ähnlich dem Schönramer Pils aber noch einen Tacken besser. Besser kann man ein Pils kaum machen; jemand der sich den Abend normalerweise bei Krombacher und Co festhält ist aber vielleicht erstmal überfordert.

Bewertet am

Anzeige

83% Herbes Pils ohne Fehl und Tadel

Avatar von eddyelch

Die von mir bisher probierten Pinkus-Biere habe ich in grässlicher Erinnerung. Nun ist das Pinkus Extra noch übrig geblieben im Regel. Und so öffne ich den Bügelverschluss eher widerwillig. Es macht ein lautes Plopp und das Bier fließt schäumend ins Glas. Die mittelfeinporige Schaumkrone ist so mächtig, dass ich nur langsam nachgießen kann. Dabei kleckert und tropft es über den dickhalsigen Flaschenrand. Entschädigt werde ich aber mit einem leicht trüben Pils, das sich mit der Blume deutlich von Industriepilsenern abhebt. Der erste Eindruck ist also schon einmal gut.

Dem Glas entströmt ein dezenter Malzduft, etwas zitronig. Im Antrunk herb, wieder ist Zitrone schmeckbar. Es schmeckt nach Limonade. Frisch, wohltuend. Diesmal sind keine krassen Fehlnoten da wie bei den anderen Pinkussen. Das Bier ist lecker. Sehr herb und doch süffig. So stelle ich mir ein gutes Pilsener vor.

Bewertet am

83% Jawohl ja!

Avatar von Bastus

Ein echt gutes Pils von Pinkus.Schön weich, fruchtig und wunderbar knackig hopfig/frisch mit leichten Citrus.
Ich bin positiv überrascht.Ein echter Tip.Das Bier hat seinen eigenen Charme.Wer keine Angst vor Hopfen hat....zugreifen!

Bewertet am

81% Rezension zum Pinkus Extra

Avatar von Crafter

Dieses Bier einen einen sehr schönen frischen Einstieg.
Viele hopfige Aromen und Zitrus kommen heraus.
Trotz des ziemlich weichen Körpers wirkt es nicht wässrig.
Es ist aber weich genug um frisch und süffig zu sein.
Der Abgang bringt dann die Herbe des Aromahopfens heraus,
die angenehm nachhallt.
Schönes Bier.

Bewertet am

90% Rezension zum Pinkus Extra

Avatar von FelixOS

"Hoch-hopfiger Pilsgenuss" steht auf der Flasche dieser neuen Kreation aus dem Hause Pinkus Müller. Zu recht, wie ich finde.
In der Nase macht sich sofort eine ordentliche Portion Bitterhopfen bemerkbar, begleitet von einigen Fruchtaromen. Im Geschmack zunächst prickelnd-frisch mit recht schlankem Körper, aber schon in der Mitte kommt eine zupackende Bittere hinzu, die sich bis in den Abgang erstreckt und nur von einer leichten Fruchtigkeit begleitet wird. Insgesamt eine positive Überraschung; so stelle ich mir ein gutes Pils norddeutsches Typs vor, auch wenn es in diesem Fall aus Westfalen kommt.

Bewertet am