Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Oude Kriek Boon

  • Typ
  • Alkohol 6.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 5-8°C
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 82% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 2 Rezensionen

Dieses Bier wurde mit folgenden Tags versehen:

  • Braufactum Kollektion Foyer
  • Sauerkirschen
    #5332

    Anzeige

    Probier mal

    Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

    Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

    Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

    Aktuelle Bierbewertung

    Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
    A
    B
    82%
    C
    D
    E
    F
    G
    H
    I
    J
    Bewertungsdetails
    Basierend auf 3 Bewertungen
    97% Avatar von Bier-Klaus
    89% Avatar von LordAltbier
    59% Avatar von Tobieras

    89% Jahrgang 2015

    Avatar von LordAltbier

    Der Antrunk ist recht sauer und recht trocken mit einem schönen Sauerkirsch-Aroma und feinen Holzfass-Noten. Der Mittelteil ist auch recht trocken und hat recht intensive Holzfass-Noten, saure Kirsch-Noten bilden den Hintergrund. Der Abgang ist auch recht sauer und recht trocken mit intensiven Holzfass-Noten und einer angenehmen Bitterkeit, saure Kirsch- und kräftige Rotwein-Noten erkennt man ebenfalls wobei die Rotwein- und Holzfass-Noten klar im Vordergrund stehen. Fazit: Ein kräftiges Fruchtbier, gefällt mir gut. Gerne Wieder!

    Bewertet am

    Anzeige

    97% Ein perfektes Fruchtbier

    Avatar von Bier-Klaus

    Das MHD ist mit 2032 angegeben, das finde ich schon spannend. Andererseits haben die wilden Hefen im Bier schon alle Zucker weggeknabbert, was soll da noch schlecht werden?

    Schwarzrot und blickdicht mit rosa Schaum. In der Nase säuerliche, holzige Fassaromen. Dadurch erkennt man sofort das echte Lambic. Beim Einstieg macht sich gleich die feine, zarte Säure bemerkbar, die an ein Rotweinfass erinnert. Dier geringe Spundung trägt auch ihren Teil dazu bei, dass die Struktur wunderbar rund und harmonisch ist. Durch das hochvergorene Bier schmeckt man wenig Frucht aber man kann die Sauerkirsche schon in Ansätzen erkennen. Der Abgang ist sehr trocken und säuerlich, das erfrischt!

    Ein perfektes Fruchtbier.

    Bewertet am