Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Maisel's Weisse Kristall

  • Typ Obergärig, Weizen
  • Alkohol 5.1% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagen 3 Benutzer

Bewertet mit 68% von 100% basierend auf 9 Bewertungen und 5 Rezensionen

Das Bier Maisel's Weisse Kristall wird hier als Produktbild gezeigt.
#1602

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
68%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 9 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
71%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Dirk
100% Avatar von Woizaoli
72% Avatar von Biergroßmeister_Kevin
71% Avatar von Dirk
69% Avatar von madscientist79
67% Avatar von ElftbesterFreund
65% Avatar von goldblumpen
63% Avatar von LordAltbier
60% Avatar von 1.FCN
45% Avatar von ppjjll

65% Leicht zu trinken

Avatar von goldblumpen

In Österreich ist ein solcher Bierstil weitgehend unbekannt, aber jede größere bayrische Brauerei hat ein solches Bier im Angebot.
Dieses ist ein geschmachlich leichtes Bier, das aber gute Aromen zu bieten hat. Ein Bier für heiße Tage oder Leute denen ein klassisches Weizen zu vollmundig ist.

Bewertet am

Anzeige

45% Überzeugt mich nicht

Avatar von ppjjll

Das Bier sprudelt schön die Glasche herab ins Glas, bildet dort eine feinporige Schaumkrone die sofort verfällt. Dann steht das Bier wie ein Radler im Glas, sehr hell aber es sprudelt schön. Geruchlich leicht Banane aber auch unangenehme Noten wie Champignons aus der Dose, schwer zu definieren.

Der Antrunk ist spritzig, der Körper wässrig und da kommen diese Champignonnoten durch, unangenehm. Kommen die vom Malz? Im Abgang schlägt dieser Geschmack voll durch, wobei aber auch leicht Kräuter und Zitrus zu erahnen sind.

Ne, nicht so toll.

Bewertet am

60% Durstlöscher für den Sommer

Avatar von 1.FCN

Hell & klar, Schaumkrone nur kurzzeitig. Man sollte auf eine gute Kühlung achten ! Mild spritzig und auch eine leichte Bitternote.
Ein Weizen für warme Sommertage, leicht und ohne Hefehammer.
Find ich diesen Sommer gut.

Bewertet am

63% Ist ganz OK!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist hopfig-spritzig und man erkennt auch leicht weiches Malz im Hintergrund, Noten von Zitrone sind erkennbar. Der Mittelteil ist hopfig-spritzig und hat feine Noten von Zitrone und auch etwas von Kiwi. Der Abgang ist hopfig-spritzig und auch leicht malzig-weich, auch hier erkennt man feine Zitronen-Noten. Eine sehr feine Säure erkennt man immer mal wieder zwischendurch. Fazit: Ein süffiges Bier aber auch irgendwie sehr eintönig und nicht sehr abwechslungsreich, trotzdem gut trinkbar.

Bewertet am

72% "Getarntes" Weißbier

Avatar von Biergroßmeister_Kevin

Optik: Das Bier ist sehr klar. Ich würde gerne sagen, dass die Farbe golden ist, dies kann ich aber leider nicht tuen. Stattdessen ist das Bier Pissgelb. Ziemlich unappetitlich! Gerettet wird das Bier einigermaßen aufgrund der Tatsache, dass der Schaum recht gut ist. Er ist mittelporig und währt mittellange. Auch wenn auf der Flasche "Kristall" steht: So hat ein Weißbier einfach nicht auszusehen!

Einstieg: Bereits beim Öffnen der Flasche offenbart sich der Duft einer Banane. Aus dem Glas riecht es nicht nur bananig, sonder auch leicht zitronig. Der Antrunk hält sich mit seinen Aromen zurück. Das fruchtige Aroma entfaltet sich leider erst ziemlich spät.

Körper: Der Körper ist für ein Weißbier ziemlich flach. Er ist zwar nicht wässrig, aber die Aromen der Banane und vor allem der Zitrone halten sich doch arg im Hintergrund. Allerdings sind die Aromen meines Erachtens nach ein wenig intensiver als beim naturtrüben Gegenstück, dem Maisel's Weisse Orginal.

Abgang: Leicht würzig, mit einem sauren Teil, welcher dann in einem leicht herben Abschluss mündet.

Fazit: Vom Geschmack her ists ein durchschnittliches Weissbier, welches den Naturtrüben in kaum einer Weise nachsteht. Äußerlich sieht es aber eher aus wie ein billiges Pils.

Bewertet am