Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star La Débauche Blue Edith Himbeer-Stout

  • Typ Fruchtbier/Stout
  • Alkohol 5.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 85% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#35586

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
85%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
85% Avatar von CaptainFriendly

85% Die Blaue Edith aus der Comic-Stadt

Avatar von CaptainFriendly

Aus Angoulême, der französischen "Stadt der Comics" stammt die Brauerei La Débauche, die dort auch ein scheinbar sehr begeisterndes Brauerei-Pub betreibt, das aufgrund der Corona-Krise aktuell leider auch geschlossen ist. Bei meinem letzten Bierothek-Besuch (war aber auch schon Anfang Dezember) hatte diese gerade eine umfangreiche Serie dieser Brauerei ins Sortiment bekommen. Da ich mich auch gerne beim "Ultra-Comix" mit solchen ausstatte und mich dann beim "Kater Murr" bei einem Bierchen damit niederlasse, holt mich der Gedanke alleine schon ab...

Die Blue Edith wird mit Himbeer-Püree und hawaiianischem schwarzem Salz gebraut. Sie ist blickdicht schwarz mit schnell verschwindendem, karamellbraunem Schaum. Bereits der Duft ist stark beerig. Im Antrunk ist sie spritzig und hält ganz gut das Gleichgewicht zwischen fruchtiger Himbeerigkeit und bitterer Schokolade. Auch wenn sie nicht allzu stark ist, ist sie vollmundig. Sie weist auch eine gewisse Bittere auf, die aber ziemlich deutlich dem Röstmalz und nicht der überschwänglichen Verwendung von Hopfen zuzuschreiben ist.

In letzter Zeit hatte ich einige fruchtige Stouts, die es beim "Kater Murr" teilweise auch vom Fass gab. Diese sind zwar geschmacklich viel zu gut, um darauf rumzuhacken, aber gegen den Durst greife ich trotz des moderaten Alkoholgehalts lieber zu etwas Solidem.
Ausgesprochene Stout-Fans werden das sicher wohlwollender sehen...

Bewertet am

Anzeige