Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Karpackie 9%

  • Typ Obergärig, Strong Ale
  • Alkohol 9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 48% von 100% basierend auf 4 Bewertungen und 3 Rezensionen

#36851

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
F
48%
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 4 Bewertungen
54% Avatar von I.M.C.M.
53% Avatar von LordAltbier
47% Avatar von Jack_Pot
40% Avatar von Iceman40

40% Rezension zum Karpackie 9%

Avatar von Iceman40

Das Karpackie ist altgolden, hat viel Schaum und einen malzig alkoholischen Geruch. Nun hat das Einschänken die Kohlensäure total verdampft und es schmeckt etwas schal. Ob es bei etwas mehr Vorsicht anders wäre will ich gar nicht wissen. Geschmack kann man feststellen, spritig, ein wenig Malz und Süße, ach so, mehr ist da nicht. Das Karpackie gehört eigentlich zu den Bieren, die ich kein zweites Mal bewerten wollte aber die 9% haben so gelockt. Scheiße, das nächste Mal besser Gehirn einschalten.

Bewertet am

53% Naja....

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist hopfig-spritzig, leicht süßlich und man merkt schon leicht die 9% Alkohol. Der Mittelteil ist fast genauso wie der Antrunk nur das hier noch süße Malznoten hinzu kommen. Der Abgang ist kräftig malzig, leicht alkoholisch und süß. Fazit: Ja kann man trinken - muß man aber nicht.

Bewertet am

47% Zum Wegdosen - oder auch Wirkungstrinken...

Avatar von Jack_Pot

...aber auf keinen Fall ein Augenschmaus. Die Farbe ist orange. Orange wie nichts Gutes. Ein kurzes zischeln nach dem Einschenken, das war der "Schaum". Das Zeug kommt in Dosen und darin kann es auch bleiben. Der erste Schluck ist erst mal ok. Keine Säure, keine Bitternis, nicht zu süß, nicht zu herb, leicht malzig, sanft prickelnd, geht runter wie Sahne.
Und tritt wie'n Pferd.
Das süffigste - na, hmm - bierähnliche Getränk was mir seit langem untergekommen ist.
Kann man vielleicht aus dem Kühlschrank ziehen, wenn der Altherrenabend mal kein Ende finden will.
Als Scherz verkaufen, dann will jeder so'ne Dose. Zur Sicherheit braucht man etwa 3 pro Nase. In spätestens einer Stunde schlummert jeder zufrieden an Ort und Stelle, an seinem Platz.
An sonsten wüßt' ich jetzt nicht, was ich anfangen soll, mit diesem Getränk:
Schmeckt irgendwie, wie was Gebrautes,
Es festzulegen sich nicht traut es.
Schlägt dafür um so stärker ein,
Einerlein.

Bewertet am