Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Jopen Northsea IPA

  • Typ Obergärig, India Pale Ale
  • Alkohol 6.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 87% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 2 Rezensionen

#30261

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
87%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
93% Avatar von CaptainFriendly
89% Avatar von orsch
79% Avatar von LordAltbier

93% "Blanker Hans" auf die Geschmacksknospen

Avatar von CaptainFriendly

Gemäß Etikett ist das North Sea IPA ein historisches Bier, das an das "Duraebel Scheepsbier" angelehnt ist, das irgendwann mal für den Export in die niederländischen Fernostkolonien gedacht war, dem also somit der gleiche Gedanke zu Grunde lag wie dem britischen IPA (und wer hat's am Ende erfunden? Wahrscheinlich wieder die Schweizer!).
Optisch zeigt es das mir so schön erscheinende Rotorange mit einer feinen Schaumkrone, der Geruch ist typisch für den verwendeten amerikanischen Hopfen (könnte Galaxy dabei sein), der Antrunk ist noch fruchtiger als der Duft und enthält eine ganz typische Note nach etwas, das ich zwar kenne, aber nicht benennen kann, da es irgendetwas ist, was ich normalerweise nicht mit Bier assoziiere (vielleicht können mir die anderen Bierfreunde in diesem Forum aushelfen).
Der üppige Körper wird durch das verwendete Hafermalz noch gestärkt, im Abgang ist eine leichte Bittere vorhanden, die durch die ausgewogenen Fruchtnoten der verwendeten Hopfensorten jedoch gemildert wird.
Großartiges IPA aus Haarlem, perfekt rund und überaus süffig. Ganz weit vorn!

Bewertet am

Anzeige

79% Geht fit!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist fein-säuerlich, hopfig-spritzig, leicht harzig, fruchtig, fein-bitter und schmeckt schön nach Maracuja. Der Mittelteil ist genauso wie der Antrunk, es kommt hier jedoch noch etwas Orange hinzu. Der Abgang ist angenehm bitter-fruchtig mit einem schönem Mandarinen-Aroma. Fazit: Ein gutes IPA, gefällt mir.

Bewertet am