Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Jopen Doubting Thomas

  • Typ Quadrupel
  • Alkohol 10% vol.
  • Stammwürze 23%
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 8-10°C
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagen 3 Benutzer

Bewertet mit 94% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#30355

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
94%
B
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
100% Avatar von volker2931964
91% Avatar von Wursti
90% Avatar von Bier-Klaus

100% Ein Holländer vor dem Herrn

Avatar von volker2931964

Die Optik
Recht dunkel, schöne dunkle Krone

Der Geruch
Sehr angenehm. Schokolade, Karamell, Toffee, Trockenobst und Beerenfrüchte.

Der Geschmack
Wunderbar nach Toffee, Karamell, Schokolade und Trockenobst. Frische, dezente säuerliche Beeren runden den tollen Geschmack ab. Sehr aromatisch und ausgewogen. Unglauchlich komplex.

Der Abtrunk
Angenehm weich und rund sprich komplex.
Leichte Beerensäuere kommt hinzu. Dezente Würze.

Mein Fazit
Ein komplexes, aromatisches, vielseitiges und tolles Bier. Ich habe selten ein so wunderbares Bier getrunken.
Empfehlung zum Probieren ? Absolut ja.
Kommt in mein Sortiment.

Zum Wohl.

Volker.

Bewertet am

Anzeige

90% Jopen Ongelovige Thomas

Avatar von Bier-Klaus

Ich habe die englische Version, da heißt das Bier "Doubting Thomas"

Nach eigenen Angaben ein Imperial Quadrupel, was natürlich Quatsch ist, Quadrupel ist schon extrem stark, da gibt's kein Imperial. Die Farbe stimmt schon mal, dunkelbraun mit orangen Reflexen, blickdicht und der wenige vorhandene Schaum löst sich sofort auf. Es hat erstaunlich wenig Geruch aber der Antrunk liefert gleich eine volle Breitseite ab. Die Spundung ist ruhig, der Körper extrem voluminös. Die Textur ist weich aber nicht ölig oder dick wie bei einem Imperial Stout. Im Geschmack Rumtopf mit Amarena-Kirschen und eingelegten Pflaumen. Dazu dunkles Malz und viel wärmender aber auch brennender Alkohol. Der Alkoholgeschmack ist nicht gerade Rum aber was besseres fällt mir momentan nicht ein. Das ist ein Bier, was ich gerne mit dem Rochefort 12 oder dem Westvleteren 12 parallel verkosten würde.

Das ist ein voller Geschmackshammer! Schön ist aber auch, dass sich das Divine von Silly beim Zurückverkosten behaupten kann, obwohl das Jopen leicht stärker ist.

Fazit: nahe an der Perfektion!

Bewertet am

91% Rezension zum Jopen Doubting Thomas

Avatar von Wursti

Das Bier wurde nach Apostel Thomas benannt, der zunächst an der Auferstehung Jesu zweifelte und deshalb auch als "ungläubiger Thomas" bezeichnet wurde.

Kastanienbraun und leicht getrübt liegt es im Glas. Bedeckt wird es von einer lang haltbaren, sahnigen Haube. Es riecht sehr intensiv nach Karamell. Dazu kommt Brot und Schokolade, ein Schuss Kaffee und eine fruchtige Säure, die mich an saure Beeren und Zitrusfrüchte erinnert. Geschmacklich finde ich einen fruchtig-sauren Antrunk, der in einen Körper mit viel Restsüße, Kaffee und dunkler Schokolade überleitet. Der Abgang ist lang und süßlich, allerdings noch nicht klebrig.

Bewertet am