Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Irlbacher Original Feier-Bier Hell Zündstoff

  • Typ
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 59% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 5 Rezensionen

#7358

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
59%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
65% Avatar von madscientist79
63% Avatar von Bier-Klaus
61% Avatar von Hobbytester
58% Avatar von goldblumpen
48% Avatar von JimiDo

48% Rezension zum Irlbacher Original Feier-Bier Hell Zündstoff

Avatar von JimiDo

Das von jetzt Eichbaum gebraute Zündstoff Lager Hell wird in den Penny Märkten zum günstigen Preis in 0,5 L Dosen verkauft. Die Dosen im Militarialook sind auffällig, müssen aber nicht unbedingt gefallen. Das filtrierte Bier hat eine hellgoldene Farbe. Der Schaum ist vorhanden, wirkt aber unansehnlich. In der Nase zeigt sich eine deutliche Hopfennote. Geschmacklich ist dieses Lager relativ schwach. Auffallend ist nur die unangenehme Bittere im Abgang. Das ist Massenware für den anspruchslosen Verbraucher!

Bewertet am

Anzeige

58% Bum Bum Tschak

Avatar von goldblumpen

Die nett gestaltete Stubbi-Flasche mit dem Handgranaten-Aufreiß-Verschluss ist marketingteschnisch sicher ein tolles Produkt...auch wenn ich nicht weiß, ob es wirklich so ankommt.
Es ist etwas stärer im Geschmack als ein klassisches Helles und auch etwas süßer -es geht schon Richtung Bock, aber man versucht doch eine leichte Spritzigkeit zu erhalten, was auch halbwegs gelingt.
Als Partyspaß kann ich es mir schon gut vorstellen, aber als Lieblingsbier wohl weniger.

Bewertet am

63% Rezension zum Irlbacher Original Feier-Bier Hell Zündstoff

Avatar von Bier-Klaus

Farbe hellgelb und leicht trüb mit gemischtporiger Blume. Der Geruch ist malzig.
Im Antrunk mittel vollmundig mit angenehmer rezenz folgt ein malziger und leicht getreidiger Körper. Der ist schön rund, das gefällt mir. Im Nachtrunk leichte Hopfung und leichte Säure.
Standard-Bier, das man durchaus trinken kann.

Bewertet am

61% Rezension zum Irlbacher Original Feier-Bier Hell Zündstoff

Avatar von Hobbytester

Dieses Bier scheint ein Bock sein zu wollen, so riecht es jedenfalls: malzig und alkoholisch. Der Antrunk ist von einer gewissen Süße erfüllt. Im Abgang wird deutlich, dass man hier mit 4,9% ein keineswegs im gesteigerten Maße alkoholisches Bier vor sich hat, was nicht so recht zur geschmacklichen Ankündigung passen mag. Der Nachtrunk ist aber ganz angenehm hopfig bitter. Es gefällt mir nicht, dass man den Alkohol schon leicht durchschmeckt. Ein solcher Eindruck steht eigentlich für ein Schwächeln des Körpers. Das wird andererseits durch überzeugende Hopfen- und Malzimpulse kompensiert. Unterm Strich bleibt hier eigentlich ein ganz normales bayerisches Helles mit ein paar kleinen Eigenheiten übrig – sicher nichts für verwöhnte Biergourmets, aber dennoch eine ganz solide Brauleistung. Warum nicht auch einmal auf einer Feier als Standardbier? Das Bier ist nämlich sehr süffig. Die Bitterkeit verleiht dem Zündstoff eine ganz sympathische Note. Es gibt genug Kohlensäure.

Fazit: Meine Feier hätte anderes zu bieten: 3 Kästen, davon ein Kasten Riedenburger Doldensud, ein Kasten Schneider Weisse TAP 5 Meine Hopfenweisse und für die wenig experimentierfreudigen Gäste Augustiner Lagerbier Hell. Trotzdem könnte ich auch dieses Bier auf einer Party trinken. Freunde für den Alltag werden wir aber nicht.

Bewertet am

65% Rezension zum Irlbacher Original Feier-Bier Hell Zündstoff

Avatar von madscientist79

Hellgelbes Vollbier mit relativ wenig Schaum. Der Duft ist sehr angenehm malzig mit einer Spur Hopfen.
Sprudelig im Antrunk ist es dann aber geschmacklich eher wäßrig undauch der Körper ist etwas dünn. Der Abgang ist etwas herb aber auch recht eindimesional.

Bewertet am