Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Hopferei Hertrich VETO Zwickelhahn

  • Typ Untergärig, Zwickel/Kellerbier
  • Alkohol 5.2% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 76% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#31320

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
76%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
89% Avatar von CaptainFriendly
63% Avatar von Bier-Klaus

63% Rezension zum Hopferei Hertrich VETO Zwickelhahn

Avatar von Bier-Klaus

Das Zwickl wurde gehopft mit Hersbrucker Spät, Hallertauer Tradition und Opal. Die Farbe ist goldgelb, sehr eiweiß- und hefetrüb. Über dem Bier eine dichte, sahnige Blume. In der Nase blumiger und pfeffriger Hopfenduft. Die Textur ist hefig und weich, der Malzgeschmack wird sofort überdeckt vom kräftigen Hopfengeschmack. Der ist aber sehr sehr merkwürdig! Wie schon gerochen ist auch der Geschmack blumig, dazu fällt mir Hibiskus ein aber auch etwas Pfeffriges ist mit dabei. Zwar nicht scharf aber pfeffrig fruchtig. Die Bitterkeit ist neben diesen Aromen ziemlich stark, das ginge auch als Pils durch. Ich bin immer für sehr herbe Biere und auch für kaltgehopfte Lager habe ich ein Faible aber diese Hopfenkombination ist nichts für mich.

Bewertet am

Anzeige

89% Ein Stück Federvieh für Hertrichs Zoo

Avatar von CaptainFriendly

Mist, hatte nicht mitgekriegt, daß just an diesem Donnerstag im Bier-Kontor zu Nürnberg unter dem Motto "Triff den Brauer" der gute Ralf Hertrich aus Feucht u.a. sein neuestes Gebräu präsentierte, und als ich gegen 19:00 Uhr einlief, hat er gerade noch zusammengepackt. Allerdings war noch reichlich Zwickelhahn vorhanden, und so sagte ich mir angelehnt an einen Ärzte-Song : "Du kannst geh'n, aber die Kopfhaut bleibt hier!" (altes Indianerlied)

Die "Kopfhaut" war in diesem Fall das neue VETO gegen die Massenbierhaltung, das anschließend trübgolden mit einer gemischtporigen Schaumkrone aus dem Glas lächelte und herrlich und ganz unprätentiös nach Hopfen duftete. Der Antrunk war erfrischend und hatte das von mir bei Pilsenern so geliebte kräuterige Aroma. Der Körper war schön schlank und hätte nach mehr geschrieen, leider hatte ich nur eine Versuchsdosis (eine Flasche) mitgenommen. Im Abgang gab es noch eine leichte, angenehme Hopfenbittere.

Nach verschiedenen Spezialbieren haben die Hertrichs nun auch ein sehr leckeres, eher traditionelles Bier gebraut, das ganz sicher auch seine Freunde finden wird.

Bewertet am