Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Hopferei Hertrich VETO Lammbock

  • Typ Untergärig, Dunkler Bock
  • Alkohol 7.3% vol.
  • Stammwürze 17.9%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 87% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#32112

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
87%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
92% Avatar von CaptainFriendly
83% Avatar von Bier-Klaus

92% ...und ob der kickt!

Avatar von CaptainFriendly

Ein Tangram-Tier auf dem Etikett und der Warnhinweis "Kickt mitunter zeitverzögert!" - das kann doch nur das neueste Werk von Ralf Hertrich sein! Diesmal kommt er mit einem wahrhaftigen Bock (einen Weizenbock gibt's ja schon) um die Ecke - und auch der war beim Bockbiertasting vom 17.12. mit von der Partie. Es wurde die ganze Malzpalette von Wiener, Münchner, Pilsner, Karamell- und Rauchmalz verwendet und mit Hallertauer Mittelfrüh, Hersbrucker Spät, Spalter Select, Enigma und Merkur gehopft.

Der Lammbock blökt mit kastanienbrauner Farbe und üppigem, cremigem Schaum los. Der Duft ist schön malzig, wie ich meinen Bock mag und wie es von den Zutaten her zu erwarten war, gefolgt von einem stark malzig-karamelligen Antrunk. Am Gaumen entwickeln sich großartige Schokoladenaromen. Der Abgang ist recht süß und bleibt auch lange malzig präsent.

Zur Besprechung habe ich den Lammbock etwas wärmer getrunken als er beim Tasting angeboten wurde, so daß die Aromen noch besser zur Geltung kommen konnten. Weder Alkoholschärfe noch -wärme weisen auf die Stärke dieses gefährlich süffigen Bockbieres hin - somit setze ich mein "Amen!" unter die Rezension vom Bier-Klaus!

Bewertet am

Anzeige

83% Rezension zum Hopferei Hertrich VETO Lammbock

Avatar von Bier-Klaus

Veto Lammbock 7,3% ABV.

Nachdem mein Gehirn in einem Bierladen ebenso aussetzt wie ein Frauenhirn im Schuhladen, habe ich im Kaufrausch sämtliche Bockbiere aus Bamberg und Umgebung eingepackt. Dabei waren die meisten helle Böcke, ein Bierstil, den ich eigentlich gar nicht mag.

Einer der wenigen dunklen Böcke darunter war der Lammbock und den gönne ich mir heute. Der ist kastanienfarben und blickdicht. Bedeckt wird er von einer hellbraunen gemischtporigen Blume. In der Nase wunderbar dunkelmalzig und leicht röstig. Der Antrunk beginnt sehr vollmundig und mittel gespundet, etwas mehr als man es von Bockbieren kennt. Der voluminöse Körper ist nur wenig süss, der Bock eher auf der hochvergorenen Seite. Der Geschmack ist wunderbare Vollmilch Schokolade, dazu leichte Röstaromen. Ein bisschen scheint der Alkohol durch, das äussert sich in einer leichten Schärfe auf der Zunge. Die Textur ist sahnig schokoladig weich. Ein sehr guter dunkler Bock.

Bewertet am