Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Grand Cru (Birrificio Toccalmatto)

  • Typ Obergärig, Belgian Strong Ale
  • Alkohol 9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 6-10°C
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 73% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#17305

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
73%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
83% Avatar von JimiDo
63% Avatar von Bier-Klaus

63% Rezension zum Grand Cru (Birrificio Toccalmatto)

Avatar von Bier-Klaus

Toccalmatto Grand Cru 9% ABV. Extremes Gushing beim Öffnen der Flasche, der ganze Tisch ist versaut. Goldgelb und glanzfein mit wenig stabilem Schaum. Der hatte den Höhepunkt schon vor dem Glas. In der Nase extrem gewürzige belgische Ale Hefen. Der Antrunk beginnt sehr voluminös und sehr ruhig. Im Geschmack wieder die gewürzigen und fruchtigen Ale Hefen, fruchtiges Getreide Aroma. Der viele Alkohol haut schon rein und man spürt ihn auch bitter im Abgang. Nicht dass es extrem wäre aber man merkt, dass er präsent ist. Schwer zu beurteilen aber mir fehlt ein wenig die Harmonie und der Tiefgang.

Bewertet am

Anzeige

83% Rezension zum Grand Cru (Birrificio Toccalmatto)

Avatar von JimiDo

Das Toccalmatto Grand Cru ist die eigene Interpretation eines belgischen Trippel Abteibieres. Das obergärige Bier hat einen ABV von 9 % und es findet auch eine Flaschengärung statt. Das hefetrübe Bier hat eine sehr trübe orangene Farbe und wird von reichlich sahnigen Schaum bedeckt. Obwohl nur Gerstenmalz verwendet wurde riecht dieses Bier fast wie ein belgisches Witbier. Der Antrunk ist vollmundig und wird zuerst von süßen Malz bestimmt. Schnell gesellen sich deutliche Zitrusnoten dazu. Diese lassen den Alkoholgeschmack fast vergessen und geben diesem Bier zusammen mit der guten Rezenz einen erfrischenden Gesamteindruck. Der Abgang ist dann wieder süßlich, minimal mastig und ganz hinten im Gaumen gut alkoholisch. Es läuft!

Bewertet am