Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Gansbräu Festbier

  • Typ Untergärig, Festbier/Märzen
  • Alkohol 5.5% vol.
  • Stammwürze 13.5%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 78% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#8105

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
78%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
83% Avatar von CaptainFriendly
73% Avatar von Bier-Klaus

83% Auf zum Fest im Gänsemarsch

Avatar von CaptainFriendly

Ein dunkelrotes Bier mit einer recht haltbaren Blume, das im Antrunk beinahe wie ein Rotbier wirkt, wobei die rotbiertypische Metallnote fehlt. Es duftet recht malzig und weist im Körper eine Süße auf, die eigentlich eher an ein stärkeres Bier gemahnt, irgendwas schmecke ich im Hintergrund, das ich gar nicht so genau definieren kann, es hat aber durchaus etwas Festliches, das mich durchaus begeistert.
Der Abgang ist erwartungsgemäß ziemlich malzig und darüber hinaus so ziemlich die einzige Phase, in dem ein Hopfenanteil als solcher wirklich herauszuschmecken ist.

Insgesamt ist das Gansbräu Festbier eine sehr runde Sache, seltsam, daß ich die Brauerei noch gar nicht auf dem Schirm hatte (Zitat meines Neumarkter Anwärters: "Das ist doch bekannt, das gibt's doch überall!), hier konnte mir wieder der "Kater Murr" weiterhelfen, der es letzte Woche im Programm hatte.

Trotz der nicht ganz so hohen Bewertungen in den Einzelkriterien bleibt ein überaus süffiges und uneingeschränkt empfehlenswertes Bier, mit dem ich schonmal einen Abend exklusiv verbringen könnte *zwinker*.

Bewertet am

Anzeige

73% Rezension zum Gansbräu Festbier

Avatar von Bier-Klaus

Das Festbier ist bernsteinfarben und glanzfein. Es hat wenig cremefarbenen, sehr feinen Schaum. Der Körper ist sehr rund und sehr vollmundig, die Textur wunderbar cremig. Der Geschmack ist malzig und karamellig süß, die geringe Spundung fördert den Trinkfluss. Im Abgang schmecke ich eine ganz leichte Bittere vom dunklen Malz und minimalen Hopfen. Das läuft widerstandslos durch.

Bewertet am