Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Flying Dog Easy IPA

  • Typ Obergärig, Session IPA
  • Alkohol 4.7% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 75% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 5 Rezensionen

#25912

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
75%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
74%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung von Florian
83% Avatar von JimiDo
75% Avatar von barley
74% Avatar von Florian
73% Avatar von Bier-Klaus
68% Avatar von goldblumpen

83% Rezension zum Flying Dog Easy IPA

Avatar von JimiDo

Ein Session IPA von Flying Dog wird verkostet. Die 355ml Flasche hat eine auffällige comicartige Etikettierung die mir gefällt. Im Glas habe ich ein orangenes Bier, dass nur eine leichte Trübung aufweist. Der unregelmäßige, grobporige Schaum ist wenig haltbar. Es riecht deutlich nach herben Hopfen. Der Antrunk ist süßlich. Schnell setzt sich dann der fruchtige Hopfen mit klaren Grapefruit durch. Der Abgang ist dann IPA typisch sehr herb. Ein leckeres Bier für Leute die herbe und fruchtige Biere mögen. Wer ein klassisches bayrisches Hell liebt sollte da lieber die Finger von lassen.

Bewertet am

Anzeige

68% Take it easy

Avatar von goldblumpen

Ein schön gehopftes Bier mit Augenschein auf die fruchtigen Aromen, das man lt. Beschreibung in der Zeit trinken soll, wann der Frühling zum Sommer wird. Es hat noch einige florale Aromen des Frühlings, kommt aber dann mit den bitteren Hopfen-Früchten nach Pfirsich und Kirsche.
Ein schönes leichtes Bier zum gemütlich trinken.

Bewertet am

75% Rezension zum Flying Dog Easy IPA

Avatar von barley

Das Easy IPA gibt's auf der Homepage gar nicht. Entweder wird's nicht mehr gebraut oder es ist nur für den europäischen Markt. Who cares..

Das Bier, mit dem schönen Etikett (wie bei allen Biere der Brauerei - aus Maryland, also quasi East coast), ist goldgelb und fruchtig duftend im Glas.
Die Bitterstoffe geben einen herben Geschmack von Beginn weg. Aber ist nicht ungut und in Kombination mit der Säure, wirkt es recht spritzig und passt irgendwie für das Session IPA.
Schöne dezente Hopfennoten. Recht süffig. Ich mag die East Coast Brauereien!

Bewertet am

73% Rezension zum Flying Dog Easy IPA

Avatar von Bier-Klaus

Aus den USA kommt das Flying Dog Easy IPA mit 4,7% ABV. Das wird verkostet gegen das Stone Go To IPA ebenfalls mit 4,7% ABV. Es handelt sich um Session IPAs. Das Etikett vom Dog ist nett mit einem rosa Schwein auf hellgrünem Etikett. Es duftet wunderbar fruchtig beim Öffnen der Flasche. Goldgelb mit leichte Trübung und einer sahnig feinen Haube. Es hat einen schlanken, ruhigen Körper und einen minimalen Karamell Unterbau für die gute Hopfung. Entgegen dem Geruch schmecke ich bittere Pinien Aromen und wenig Frucht mit einer relativ starken Herbe aber die ist gut eingebunden. Ein schönes leichtes Session IPA.

Bewertet am

74% Fruchtkorb für Hopheads

Avatar von Florian

Das Flying Dog Easy IPA ist für ein Session-IPA schon ganz schön voll. Die Hopfennoten und die Bitterkeit sind sehr frisch und präsent, was es nicht ganz sessionable trinkbar macht. Für einen Kurztest am Flughafen durchaus mehr als passabel.

Bewertet am