Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Flensburger Strand-Lager

  • Typ Untergärig, Lager
  • Alkohol 6.2% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer
#50624

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
69%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
100% Avatar von Bierabetiker
76% Avatar von Iceman40
69% Avatar von SaschaK
56% Avatar von LordAltbier
43% Avatar von Biermetal

56% Dann doch lieber Flens Pils!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist hopfig-spritzig. Der Mittelteil ist auch hopfig-spritzig und ein ganz klein wenig herb. Der Abgang ist leicht hopfig-würzig und malzig-weich. Fazit: Ein durchaus süffiges Bier aber geschmacklich leider etwas dünn...

Bewertet am

76% Rezension zum Flensburger Strand-Lager

Avatar von Iceman40

Das Flensburger Strand-Lager hat eine helle Bernsteinfarbe, ist naturbelassen und hat einen leicht holzigen Geruch. Es ist malzig im Geschmack aber holzig nur wenn man daran glaubt. Der Körper ist für ein Lager schon extraordinär, die Spundung gering. Eine leichte Süße kommt im Nachtrunk auf, ich kann aber auch etwas Hopfen schmecken. Gutes Strong Lager, geschackvoll und ausgewogen, hebt sich von der Masse ab.

Mit jeder gekauften Flasche wird ein Quadratmeter Strand gereinigt, ich habe ein Six-Pack gekauft. ich hab jetzt in diesem Jahr nichts mehr davon, eine gute Sache ist es trotzdem.

Bewertet am

69% Mal was neues aus dem hohen Norden

Avatar von SaschaK

Neulich mal eine Kiste vom Verkäufer des Vertrauens mitgenommen.Die Kiste gut gekühlt und mal ausprobiert. Das Bier geht gut runter, schmeckt aber im Abgang ein wenig nichtssagend, hier gefällt mir das edle helle aus Flensburg besser. Was ich nicht verstehe ist warum auf dem Etikett eine 6 vor dem Komma stehen muss.
Alles in allem aber ein solides gut trinkbares Bier gerade für die jetzt anstehenden Grillabende oder vor dem Fernseher zur Fußball EM

Bewertet am

43% Nicht mein Fall

Avatar von Biermetal

Das Flens Pils ist eines meiner Lieblingspilsener. Ein Klassiker, der immer geht und absolut stimmig für mich ist. Das Dunkle finde ich auch noch ansprechend. Mit den anderen Bieren dieser Brauerei tue ich mich etwas schwer. So auch mit diesem:Der Einstieg geht noch klar, zwar sehr weich, aber noch so, wie man es von einem milden Lager erwarten könnte. Der Körper? Nicht der Rede wert, voll, mastig, aber zu mild und irgendwie nichtssagend. Den Abgang finde ich mangelhaft, der Gechmack bricht da quasi vollständig ab. Die Qualität des Pils oder auch die typischen Flens-Charakteristika (Frische, Herbe) entfallen hier.Die 6,2% schmecke ich nicht raus und ich verstehe auch einen so hohen Alkoholgehalt für ein Lager überhaupt nicht. Soll das eine Art milder Bock sein? ich finde das Bier unharmonisch.

Bewertet am

100% Rezension zum Flensburger Strand-Lager

Avatar von Bierabetiker

FLENSburger Brauerei Emil Petersen GmbH &Co. KG: Flensburger Atrand-Lager.
Ein Bier aus Flensburg.
Ein angenehm würziges, leicht süßliches Bier mit herben Hopfennoten.

Bewertet am