Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Cornet Oaked

  • Typ Belgian Strong Ale
  • Alkohol 8.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 78% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 5 Rezensionen

#28720

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
78%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
83% Avatar von Konjugator
83% Avatar von Schluckspecht
78% Avatar von goldblumpen
73% Avatar von Bier-Klaus
72% Avatar von Daniel McSherman

78% Der nicht so eichige Ritter

Avatar von goldblumpen

Ein wirklich gutes Belgisches, das die gemütliche Trinkbarkeit eines Blonde mit dem Aromenkranz eines Strong Ale verknüpft. Es hat wirklich tolle Noten nach Koriander, Vanille, Zimt und Nelken und dazu ein bisschen Biskuit. Die 8,5 % alc merkt man frühestens am nächsten Tag, da der Alkohol recht dezent ist und als schöne Basis dient.
Was mich ein bisschen irritiert hat, war der Beiname "oaked", hinter dem ich mir eine Eichenfasslagerung gedacht habe, was aber nicht so ist.
Es mag nicht so ausgewogen oder verspielt wie einige andere Belgier (besonders aus den Klöstern) sein, aber ich würde es weiterempfehlen.

Bewertet am

Anzeige

83% Etwas Eiche für mehr Komplexität

Avatar von Schluckspecht

Ein starker Belgier steht hier mit eiserner Rüstung vor mir: 8,5 % vol. Alkohol und 18,3 °P Stammwürze gebieten Respekt. In einem strahlenden, hellen und klaren Gold ergießt sich das in der Flasche nachfermentierte Blonde im Glas. Und als hätte es das Bild auf dem Rückenetikett nicht bereits angedeutet, gibt es dazu auch überreichlich weißen, feinporigen Schaum, der nur zögerlich in sich zusammensackt. Der Duft fällt leicht zuckrig und eichenlastig aus - das "oaked" macht sich beim Cornet Oaked unmissverständlich bemerkbar. Die komplexe Nase macht Konkurrenz zu einem guten Rotwein. Nach der heftigen Alkoholwucht riecht es indes keineswegs.

Süß und mit leicht estriger Fruchtigkeit legt das Belgian Strong Ale los - unterstützt von einer leicht forcierenden Alkoholität. Neben Gerstenmalz ist auch der verwendete Weizen herauszuschmecken. Die belgische Hefe baut ein volles, leicht mastiges Mundgefühl auf, welche den hohen Alkoholgehalt regelrecht verharmlost - aber so kennt man die belgischen Dubel, Tripel und Quadrupel. Geschmacklich kommt die Eiche nicht ganz so deutlich heraus wie zuvor noch im Duft, aber wenn man auf sie achtet, dann ist sie auch zur Stelle. Insbesondere der recht klebrige Abgang punktet mit den Noten nach Eichenholz, Vanille und Karamell. Der Hopfen setzt darauf ein grasiges i-Tüpfelchen.

Im Grunde ist das Cornet Oaked ein belgisches Bier unter vielen, wenn man es beiläufig formulieren möchte - mit Ausnahme der gekonnt abgerundeten und gewiss nicht übertriebenen Eichenholznote, die es zu einer Art Barrique-Wein in Biergestalt macht. Doch man muss zwingend dazu sagen, dass belgisches Bier mit zum besten der Welt gehört. Dieses Tripel hier ist keine Ausnahme von der Regel. Kräftig, süß, komplex, harmonisch und lecker!

Bewertet am

73% Rezension zum Cornet Oaked

Avatar von Bier-Klaus

Palm Cornet Oaked 18,3P, 8,5% ABV.
Die Farbe ist helles Gold und blank mit einer enormen Blume, die aus dem Glas steigt wie die Sahne bei einem Eisbecher. Die Konsistenz des Schaums ist aber sehr zerklüftet. Wenig Geruch. Der Antrunk beginnt gut vollmundig und stark sprudelig. Der Geschmack besticht zuerst durch seine Süße aber schnell sorgen die starke Kohlensäure und der herbe Hopfen für den notwendigen Ausgleich. Die Hopfenaromatik ist leicht fruchtig dazu kommen die gewürzige Aromen der Hefe. Schmeckt mir sehr gut.

Bewertet am

83% Rezension zum Cornet Oaked

Avatar von Konjugator

Schließe mich McSherman an und ergänze:
vollmundig, kräftig, lecker

Bewertet am

72% Rezension zum Cornet Oaked

Avatar von Daniel McSherman

goldgelb, leicht getrübt mit beständigem weißem Schaum.
Hefig, leicht süßlich malzig, spritzig frisch.

Bewertet am