Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Buddelship Mr. K White IPA

  • Typ Obergärig, Weizen India Pale Ale
  • Alkohol 6.7% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 79% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#30348

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
79%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
86% Avatar von CaptainFriendly
73% Avatar von Bier-Klaus

73% Rezension zum Buddelship Mr. K White IPA

Avatar von Bier-Klaus

Buddelship Mr. K, 16,2P 6,7% ABV.

Dunkelgelb und sehr trüb mit mittlerer Verschäumung. In der Nase tropische und kandierte Früchte. Der Antrunk beginnt mittel vollmundig, der Geschmack ist nur leicht herb, trotz der 40 IBU. Auch der Geschmack ist etwas süß mit den schon gerochenen tropischen und kandierten Früchten, das kommt vom Hopfen aber auch von der Hefe. Der Abgang endet leicht säuerlich mit den angenehmen Hopfenaromen am Gaumen.

Ein sehr süffiges und leicht gängiges IPA mit gut angepasster Hopfung.

Bewertet am

Anzeige

86% K wie Kakadu

Avatar von CaptainFriendly

Auf dem Etikett ist ein fröhlicher bunter Vogel zu sehen: Es ist Mr. K, der Kakadu des Buddelschiff-Kapitäns. Das White IPA ist damit recht exotisch und mit Gersten-, Hafer- und Dinkelmalz gebraut.
Farblich ist es trübes Gold, was ich da sehe, mit sehr viel lange haltbarem Schaum, die Nase übermittelt mir einen Geruch nach weißen Weintrauben, wie ich ihn bisher nur vom Böheim IPA her kenne, und auch hier wird dieser Eindruck auch im Antrunk noch unterstrichen. Das Bier prickelt stark auf der Zunge, was eine weitere Parallele zu bereits ziemlich weit vergorenem Federweißen zieht. Ein Plus ist wieder die anständige Hopfenbittere im Abgang.
Ein sehr leckeres IPA, das so bunt und quirlig wie der namensgebende Vogel rüberkommt (jetzt bin ich gespannt auf Mr. O, das einen Orang-Utan zeigt, denn ich erwarte jetzt eigentlich kein Bier, das durch die Baumkronen Indonesiens hangelt...).

Bewertet am