Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Brauerei Zwanzger Späthopfung

  • Typ Untergärig, Doppelbock
  • Alkohol 8.9% vol.
  • Stammwürze 19%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 71% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#36470

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
71%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
83% Avatar von Bier-Klaus
58% Avatar von Hirsch

58% Rezension zum Brauerei Zwanzger Späthopfung

Avatar von Hirsch

Auf Ideen kommt er schon, der Herr Zwanzger. In der „Späthopfung“ wurde beim Kochen keinerlei Hopfen zugegeben. Das passierte erst bei der Kalthopfung mit den sehr modernen Sorten Crystal, Fantasia & Azzaca.

Schaum: sehr üppig, mittelporig und stabil
Farbe: Bernstein, hefetrüb, mit Tendenz ins Gräuliche
Geruch: sehr zitrusfrisch - und fast ein bisschen überkandidelt-blumib

Der Antrunk des Weizenmalz-haltigen Bieres ist ausgesprochen sauer, fast wie unreife Johannisbeeren. Vom Malzkörper im eigentlichen Sinn ist wenig zu schmecken außer einer herben Getreidigkeit und vielleicht etwas Karamell. Da bin ich mir abet nicht mal sicher. Der Mittelteil ist schlank, fruchtig (grüner Apfel?) - und nach wie vor sehr sauer, wie Grapefruit, in die man reinbeißt.

Nachtrunk: Die blumigen Hopfennoten sind eher in der Nase als am Gaumen. So richtig bitter wird es nicht.

Fazit: Das ist ein interessantes Experiment, aber wirklich nicht mein Fall. Mir fehlt da tatsächlich wenigstens eine gewisse Süße, die die sauren Fruchtaromen etwas auffängt.

Bewertet am

Anzeige

83% Rezension zum Brauerei Zwanzger Späthopfung

Avatar von Bier-Klaus

Virtuelles Stärk antrinken 2021. Der Bock wurde ohne Hopfen gekocht. Der einzige Hopfen im Bier wurde als Stopfhopfen zugegeben. Das sind die Sorten Crystal. Azzacca und das Hopfencuvée Fantasia. Die Farbe ist orangegelb und sehr hefetrüb mit enormer feinporiger Blume. Sehr stabil. Riecht extrem fruchtig und leicht säuerlich. Es schmeckt sehr schlank aufgrund der Säure, wenig Kohlensäure ist vorhanden. Schlank und fruchtig nach Aprikose hat aber keinerlei Bittere durch den fehlenden Hopfen im Heissbereich. Auch den Alkohol schmeckt man überhaupt nicht. Schmeckt wie ein leichtes frisches Fruchtbier. Leichte Säure im Nachtrunk. Sehr interessant.

Bewertet am