Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Brauerei Kraus Bock

  • Typ
  • Alkohol
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 76% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#29948

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
76%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
80% Avatar von JimiDo
73% Avatar von Bier-Klaus

73% Rezension zum Brauerei Kraus Bock

Avatar von Bier-Klaus

Kraus Bock 7,2% ABV. Der Bock ist hellgelb und glanzfein. Die Blume fällt zwar schnell zusammen aber ein kleiner Rest Schaum hält sich sehr lange auf dem Bier. Wenig Geruch und ein voluminöser weicher Körper mit geringer Spundung sorgt für wenig Trinkwiderstand. Der Geschmack ist sogar noch süßer als beim Hübner Bock, das ist schon fast mastig. Sehr honigsüß nach Blütenhonig und hier fehlt die Bittere des Hopfens als Ausgleich. Ich dachte nie, dass ich so etwas einmal schreiben würde aber das ist Fakt. Der Hopfen kommt nach dem Schlucken minimal am Gaumen an aber das ist zu wenig. Damit wir uns recht verstehen, auch der Kraus Bock ist weit weg von den unharmonischen Böcken, die ich schon getrunken habe aber hier braucht es mehr herbe Aromen vom Hopfen.

Bewertet am

Anzeige

80% Rezension zum Brauerei Kraus Bock

Avatar von JimiDo

Von der Brauerei Kraus in Hirschaid steht das Bockbier zur Verkostung an. Es ist in einer 0,5 l Euroflasche abgefüllt und enthält 7,2 % Alkohol. Das Etikett zeigt sich sehr bunt und einen durstigen Ziegenbock. Es ist nicht schön, dafür aber selten. :)

Im Glas habe ich dann ein goldblondes, blank filtriertes Bier. Die Schaumhaube ist recht üppig und hält sich gut. Ein getreidig-blumiger Geruch strömt aus dem Glas. Der Antrunk ist sehr vollmundig und malzig süß. Zu der honigartigen Süße gesellt sich eine zum Abgang hin immer stärker werdende herbe. Das Bockbier hat eine gute Rezenz. Es läuft sehr gut rein. Ist nicht mastig, sondern gefährlich süffig. Einzig ein leichter Alkoholgeschmack zeigt sich im Nachtrunk. Das ist ein gelungener heller Bock. Gerne wieder!

Bewertet am