Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Brauerei Fischer Greuth Bockbier

  • Typ Dunkler Bock
  • Alkohol 7% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 84% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#31483

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
84%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
84% Avatar von Hirsch
83% Avatar von Bier-Klaus

83% Rezension zum Brauerei Fischer Greuth Bockbier

Avatar von Bier-Klaus

Nach dem Stegauracher Bock nun ein dunkler Bock. Der Fischer dunkle Bock ist kastanienbraun und rötlich opalisierend. Er hat viel dichten aber instabilen Schaum. In der Nase überraschen die Fruchtnoten neben den schokoladigen Malzaromen. Beim Geschmack läuft es umgekehrt wie beim Geruch, es dominieren die röstigen Noten und dann kommen die Fruchtaromen, wie Rumtopf und Dörrpflaume (jetzt wo ich die Bewertung von Hirsch lese, könnten es auch Kirschen sein). Schokolade ist nur leicht vorhanden. Der Körper ist zwar vollmundig aber die stark bitteren Kaffee- und Dörrpflaume-Aromen heben jede Süße auf. Die 7% ABV schmeckt man zu keinem Zeitpunkt. Ein wunderbarer Bock.

Bewertet am

Anzeige

84% Es weihnachtet sehr!

Avatar von Hirsch

Schaum: weich und wattig, sehr stabil
Farbe: dunkelrotbraun
Geruch: stark nach Karamell; dahinter süß, wie selbsteingemachte Erdbeeren

Geschmack:
Der Antrunk ist relativ kohlensäurearm und relativ alkoholisch. Das Karamell tritt geschmacklich gar nicht so sehr hervor, stattdessen süßlich-zarte Rösttöne und holzige Noten, die mich fast an an ganz weichen Whisky denken lassen. Dazu in Alkohol eingelegte Früchte, vor allem Kirschen.
Körper: nicht allzu schwer; für seine (Alkohol-)Verhältnisse fast schlank
Nachtrunk: Weiterhin bestimmen Malz und Frucht das Bild. Hopfen will ich gar nicht so recht ausmachen.

Kommentar: Es lohnt sich definitiv, einen guten Weihnachtsbock für beinahe ein dreiviertel Jahr gut gekühlt wegzusperren. Der Fischer-Bock dankt es mit ausgeprägten Aromen und liegt schillernd, schier mit gereifter Würde in seinem Glaskrug vor mir.

Bewertet am