Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star bierschau mokkasinn

  • Typ Obergärig, Dunkles Weizen
  • Alkohol 6.1% vol.
  • Stammwürze 14.5%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 76% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

#30559

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
76%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 3 Bewertungen
99% Avatar von Hopfenmaus
75% Avatar von CaptainFriendly
53% Avatar von Bier-Klaus

75% Lasst doch den Mokka-Un-Sinn!

Avatar von CaptainFriendly

Noch ein "glückliches Bier von freilaufenden Brauern" mit einem Namen aus dem Karl-May-Schüttelkasten, diesmal ein "schokoschwarzes Weißbier", bei dem "die klassisch fruchtigen Aromen eines Weißbieres auf schokoladige Kaffeenoten tiefschwarzer Röstmalze treffen" - so die Selbstdarstellung des Ober-Apachen Dr. Uwe Janssen.

Das absolut klassisch mit Weizen- und Gerstenmalz gebraute Bier zeigt sich in blickdichtem Schwarz mit hoher karamellbrauner Blume, es duftet - wie versprochen - nach süßer, malziger Schokolade. Im rezenten Antrunk finden sich vorwiegend Röstaromen, am Gaumen leichte Anklänge an Pfeifentabak und leichte Säure, während der Abgang wieder vor allem röstig rüberkommt.

Die Versprechungen von Schokolade aus dem großartigen Duft haben sich leider nicht erfüllt...och Möönsch!

Bewertet am

Anzeige

99% Sehr gelungene Porter-Weisse

Avatar von Hopfenmaus

Ein Traum von einer Porter-Weissen. Tiefdunkle Farbe. Ausgeprägte, aber nicht zu aufdringliche Röstaromen mit schokoladiger Note. Schöne, bananige Fruchtaromen unterstreichen die weissbierige Herkunft. Sehr gelungen!!!

Bewertet am

53% Rezension zum bierschau mokkasinn

Avatar von Bier-Klaus

Das Mokkasinn ist ein dunkles Weißbier mit immerhin 14,5P Stammwürze und 6,1% ABV, hat also Bockbierstärke. Es ist dunkelbraun und blickdicht mit einer extrem großen, zerklüfteten und cremefarbenen Blume. Was an Kohlensäure nicht im Schaum steckt sorgt für mäßige Rezenz. Der Antrunk überrascht, der Körper ist richtig schlank und das bei den Werten! Der Geschmack ist hefig, ich schmecke keine Fruchtester. Im Abgang ist es relativ herb aber eher vom Hopfen als vom dunklen Malz. Ganz dezente Röstnoten sind schon dabei aber das gesamte Bier ist sehr geschmacksleer.

Bewertet am