Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Berg Original

  • Typ Untergärig, Lager
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze 11.9%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 63% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 4 Rezensionen

#3949

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
63%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
79% Avatar von D_Schwabe
78% Avatar von Weinnase
58% Avatar von Schluckspecht
53% Avatar von Bier-Klaus
49% Avatar von Joschi

58% Ein Helles. Punkt.

Avatar von Schluckspecht

Mitgebracht aus der Schwäbischen Alb: Berg Original Hell von der Berg Brauerei Ulrich Zimmermann - 5,0 % vol. Alkohol und 11,9 % Stammwürze. Braugerste aus der Region, langsames Maischverfahren und eine klassische Zwei-Tank-Reifung zeichnen dieses helle Lagerbier aus. Beim Hopfen bleibt man mit Tettnanger Tradition und Tettnanger Herkules ebenfalls regional.

Ein ordentliches Helles steht im Glas: Blank filtriert, lichtgelb, sprudelnd und mit feiner Schaumkrone. Der süß-würzige Duft lenkt ebenfalls nicht vom Wesentlichen ab. Etwas wässrig steigt das Berg Original Hell ein und garniert diesen leichten Anflug von Malzigkeit mit Vanille- und Karamellnoten. Wie auch schon beim Duft stelle ich eine minimale Muffigkeit fest, die allerdings soweit nicht negativ auffällt. Das Helle aus Ehingen-Berg zeigt sich also eher gesetzt und kaum fruchtig. Der malzige, leichte Körper tendiert dezent in die würzige Richtung, kann sich vom Vanille-Karamell-Grundthema aber nicht vollständig lösen. Der Hopfen? Der ist immer noch auf Tauchstation und bringt sich allenfalls unbemerkt ein. Im Abgang gibt es statt Bitterkeit eine sehr milde Grasigkeit in Begleitung einer nicht zu exzessiven Säure.

Mehr Charakter, Aroma und Vielseitigkeit wären wünschenswert. Das Berg Original Hell sieht sich konsequent als bodenständiges, malziges Helles. Bei so viel Langeweile und Belanglosigkeit darf man schon etwas enttäuscht sein. Die Vorzeichen standen definitiv besser. Qualitativ passt es zumindest und auch die Süffigkeit geht in Ordnung.

Bewertet am

Anzeige

49% Rezension zum Berg Original

Avatar von Joschi

Geruchlich ist das Original Helle von Berg ein zurückhaltender Vertreter. Ein bisschen grasige Malzigkeit und minimale Säure bemerke ich.

Optisch solide. Schönes Goldgelb, welches von ordentlicher, cremiger Krone bedeckt wird.

Der Einstieg fällt von der Aromatik sehr dezent aus. Ganz leichte Würzigkeit ist zu schmecken.

Der Körper ist mittelmäßig vollmundig. Geschmacklich weiter sehr zurückhaltend.

Das Berg klingt im Abgang leicht malzig-süß und leicht säuerlich aus. Auch hier bleibt die Aromatik dezent.

Von der Rezenz ist das Berg etwas zurückhaltend, aber durchaus angenehm. Geschmacklich ist es im Einklang, aber weder ausgeprägt malzig, noch hopfig. So ist es unter dem Strich eher nichtssagend. Positiv ist die gute Süffigkeit.

Bewertet am

53% Rezension zum Berg Original

Avatar von Bier-Klaus

Goldgelb, glanzfein mit großer aber instabiler feiner Haube. Gehopft mit Herkules und Tradition. Mittel vollmundig und angenehm rezent bietet der Geschmack nur sehr wenig. Das Bier ist hochvergoren wie ein Pils, weder Malz noch Getreide sind zu erkennen und den Hopfen muss man mit der Lupe suchen. Belanglos.

Bewertet am

78% Rezension zum Berg Original

Avatar von Weinnase

helles goldgelb; schöne, cremige Schaumkrone;
im Duft relativ verhalten, eher malzbetont, etwas kräuterwürzig, getreidig;
frischer, feinrassiger Ansatz; jetzt deutlicher würzig - gut eingebaute Hopfenbittere; belebende und nicht zu intensive Kohlensäure; die Malzsüße ebenso eher verhalten. Insgesamt sehr schön ausgewogen; ein vielseitig einsetzbarer Essensbegleiter.

Bewertet am