Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Aischgründer Vollbier

  • Typ Helles
  • Alkohol 4.7% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 64% von 100% basierend auf 3 Bewertungen und 3 Rezensionen

      #29250

      Anzeige

      Probier mal

      Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

      Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

      Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

      Aktuelle Bierbewertung

      Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
      A
      B
      C
      D
      64%
      E
      F
      G
      H
      I
      J
      Bewertungsdetails
      Basierend auf 3 Bewertungen
      68% Avatar von Hirsch
      63% Avatar von Bier-Klaus
      62% Avatar von JimiDo

      63% Rezension zum Aischgründer Vollbier

      Avatar von Bier-Klaus

      Das Aischgründer Vollbier mit 4,7% ABV ist goldgelb und glanzfein filtriert. Es hat eine große sahnige Haube und riecht malzig süß. Der Einstieg beginnt sehr vollmundig für die 4,7%, das liegt daran, dass der Malzapparat sehr viel Süße bringt. Die Rezenz ist angenehm. Zum Nachtrunk hin wird das Lager sehr herb vom Hopfen. Normalerweise gleichen sich Herbe und Süße aus, hier aber nicht. Die beiden stehen nebeneinander wie ein Ehepaar, das sich auseinander gelebt hat. Das passiert oft auch bei hellen Böcken, wenn Extrakt verwendet wurde. Das Bier ist trinkbar aber nicht sonderlich harmonisch.

      Bewertet am

      Anzeige

      68% Rezension zum Aischgründer Vollbier

      Avatar von Hirsch

      Schaum: üppig, wattig, halbwegs stabilFarbe: goldgelbGeruch: schwach ausgeprägt, etwas fruchtig, aber ich kann‘s nicht näher definierenAntrunk:Vollmundiger, intensiver Antrunk mit getreidigen, kernigen, nicht zu süßen Malztönen. Auf den Zähnen hat man komischerweise eine gewisse Härte, sei‘s vom Wasser, sei‘s vom Hopfenextrakt. Der Mittelteil hat dann wenig Körper. Dadurch, dass die Süße sich in Grenzen hält, bleibt‘s näher am fränkischen Lager als am Hellen. Hinzu kommt eine angenehme, fruchtige Säure.Nachtrunk: Grasig-hopfiger Grundton, der schon schnell im Trunk präsent ist und lange auf der Zunge bleibt.Fazit: Ein sehr bodenständiges Feierabendbier aus Franken.

      Bewertet am

      62% Rezension zum Aischgründer Vollbier

      Avatar von JimiDo

      Das Aischgründer Vollbier von der Windsheimer Bräu in Gutenstetten gibt es zu verkosten. Das Bier in der Euroflasche hat eine Stammwürze von 11,9 % bei einem Alkoholgehalt von 4,7 %. Etwas verschämt wird auf der Zutatenliste neben Wasser, Gerstenmalz und Hopfen auf Hopfenauszüge hingewiesen. Was ja nichts anderes als Hopfenextrakt ist.

      Im Glas eingeschenkt zeigt sich ein etwas dunkles, goldig glänzendes Bier. Die Schaumhaube hält sich nur kurz, die CO² Perlen darunter sind sehr fein. Der Geruch ist unauffällig. Der Antrunk beginnt malzig und wirkt etwas dünn. Etwas süßlich und mit schöner fruchtiger Säure geht es weiter. Mit deutlicher Hopfenherbe beginnt dann in den Nachtrunk. Das ist ein ordentliches fränkisches Vollbier. Nicht mehr und nicht weniger. Gut trinkbar!

      Bewertet am