Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Weltenburger Kloster Spezial

  • Typ Untergärig, Festbier/Märzen
  • Alkohol 5.6% vol.
  • Stammwürze 13.3%
  • Empfohlene Trinktemperatur liegt bei 7°C
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 71% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 4 Rezensionen

#36249

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
71%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
85% Avatar von Olivermarcus
79% Avatar von laudrup
74% Avatar von JimiDo
66% Avatar von goldblumpen
52% Avatar von MythosMan

66% Festbier, aber nicht mehr

Avatar von goldblumpen

auch als Oster-Festbier vertrieben
Ein schön vollmundiges Bier mit feinen Gewürznoten und einer leichten Hopfenbittere. Als Festbier im Sinne eines Bieres für Sonn- und Feiertage kann ich es mir gut vorstellen, aber öfters brauche ich es auch nicht.

Bewertet am

Anzeige

79% Ich liebe diese Brauerei

Avatar von laudrup

Das mag jetz sehr subjektiv rüberkommen aber ich habe selten eine Brauerei erlebt, die durchweg hochklassiges Bier produziert. Ich hatte noch nie ein schwaches Bier von Weltenburger und auch heute werde ich wieder einmal verwöhnt. Hübsches, strohiges Gelb und eine Krone, die kaum schneller sterben könnte. Hört sich erstmal schlecht an, gehört in dieser Kategorie aber zum guten Ton. Grasig, brotiger Geruch und leichte Noten von, ja das hört sich komisch an, Gänseblümchen.Frisch müsste man hier eigentlich in Capslock schreiben - sehr angenehm prickelnd und fast schon etwas sprudelig im Mund. In Kombination mit diesen samtweichen Restkomponenten aber ein absoluter Pluspunkt! Viele andere "Festbiere" wirken hier etwas schal und muffig wie ein schlecht gekühltes Helles. Gelungenes Festbier, mit dem von ABK zu vergleichen.

Bewertet am

52% Körperlose Spritzigkeit

Avatar von MythosMan

Adventstürchen No. 8Steht wunderschön im Glas, tolle Schaumkrone ohne Krater, doch leider ist im Antrunk ausser etwas leicht malziger Blumigkeit nichts. Gut, es ist spritzig und frisch, wunderbar für den Sommer bei 30 Grad, aber keinerlei Entfaltung von Aromen...im Abgang frisch, etwas bitterhopfrig, aber weiterhin blass und schlank. Würde man Sprudel mit Gersten,-Hopfenaroma herstellen, so würde es schmecken.

Bewertet am

74% Gerne mehr davon!

Avatar von JimiDo

Aus dem Barock Hell ist das Spezial Festbier geworden. Auch dieses Bier wird bei der Bischofshof Brauerei in Regensburg gebraut. Das blitzblanke Bier hat eine goldene Farbe. Der Schaum hält sich gut. Es riecht schön malzig. Der Antrunk ist vollmundig. Gute Rezenz und feines Karamell sorgen für eine solide Süffigkeit. Im Abgang verwöhnt noch etwas Honigsüße den Gaumen. Die Hopfung ist unauffällig, passt sich aber gut ein. Gerne mehr davon!

Bewertet am