Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Spalter Freiheit

  • Typ Untergärig, Alkoholfreies Export
  • Alkohol 0.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 53% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#32047

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
53%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
54% Avatar von Schluckspecht
53% Avatar von Bier-Klaus

53% Rezension zum Spalter Freiheit

Avatar von Bier-Klaus

Die Spalter Freiheit wurde mit Spalter Aromahopfen gebraut, mit was auch sonst. Es ist goldgelb und glanzfein mit viel feinem Schaum. Der Geschmack ist schlank und leer, dafür ist es nicht maischig süß. Der Hopfe, der sich im Nachtrunk zeigt ist ganz ok. Das kann man trinken.

Bewertet am

54% Trocken, herb und maischig

Avatar von Schluckspecht

Praktisch alkoholfrei und um 40 % kalorienreduziert - das sind die Vorzüge der Spalter Freiheit. 16,1 kcal pro 100 ml sind schon sensationell wenig. Gebraut wurde natürlich mit dem Spalter Aromahopfen. Dennoch vernimmt die Nase in erster Linie maischige Noten nach Zuckermais - kein Hopfen in Riechweite. Dafür überzeugt der optische Autritt: Glänzendes Gold mit angemessener, nicht lupenreiner Filtrierung (eintrübende Hopfenrückstände sind erkennbar) und einer standhaften weißen Schaumkrone.

Im Antrunk agieren maischige Noten sowie der grasig-herbe Hopfen parallel. Die Maisnoten wollen leider nicht schnell kleinbei geben, während es vom Hopfen beim grasig-trockenen Profil bleibt. Fruchtige Noten wie etwa nach Zitrone oder Apfel sucht man vergeblich. Herb mit leichter Säure schließt das alkoholfreie Exportbier trocken und äußerst kurz ab.

Da ich mittlerweile weiß, dass ein alkoholfreies Bier sehr viel besser schmecken kann, überzeugt mich die Spalter Freiheit nicht. Allerdings erfrischt es ungemein und glänzt trotz hoher Rezenz mit einer ordentlichen Süffigkeit. An der Qualität liegt es also nicht, eher könnte der Aromahopfen mehr Abwechslung und Geschmack liefern.

Bewertet am