Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Schwaben Bräu Zwickl Naturtrübes Kellerbier

  • Typ Untergärig, Zwickel/Kellerbier
  • Alkohol 5.6% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 68% von 100% basierend auf 6 Bewertungen und 5 Rezensionen

#30760

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
68%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 6 Bewertungen
85% Avatar von ppjjll
73% Avatar von Joschi
66% Avatar von LordAltbier
66% Avatar von Linden09
63% Avatar von Bier-Sven
53% Avatar von Martinho

66% sehr malziges Zwickl

Avatar von Linden09

Sehr trübes dunkel gelb steht im Glas, der Schaum ist cremig, die Krone hält sich mittelprächtig.

Es duftet eher sanft, etwas Würze, etwas Frucht.

Der Antrunk ist säuerlich-fruchtig frisch, grüne Frucht, schnell kommt ordentlich Malz.

Malzig hallt das Zwickel auch aus ohne noch mal die Geschmacksrichtung zu ändern, es wird dann am Ende auch wässrig und säuerlich.

Insgesamt nichts Besonderes, aber rund, angenehm malzig - ohne zu getreidig zu sein - passt! Der Abgang ist leicht zu säuerlich.

Bewertet am

Anzeige

53% Gutes Zwickel

Avatar von Martinho

Nichts besonderes. Kann man trinken. Süffig, malzig, kräftig.5,6 % Vol. Schulnote: 2-?

Bewertet am

73% Rezension zum Schwaben Bräu Zwickl Naturtrübes Kellerbier

Avatar von Joschi

An der Flasche duftet das Stuttgarter Zwickl, malzig-getreidig und würzig, im Glas ist der Duft tatsächlich weniger ausgeprägt.

Im Glas steht dann ein schönes gelb-goldenes Bier mit mittelgroßer Krone und typischer Trübung.

Der Antrunk ist spritzig, leicht sauer und etwas hopfig. Die Kohlensäure ist moderat dosiert, aber spritzig.

Im Mittelteil findet im Grunde keine Veränderung der Aromatik statt, außer dass der Hopfen noch etwas deutlicher zur Geltung kommt.

Der Abgang ist dann malzig und etwas fruchtig-süß mit leichter Säure.

Ein durchweg gut und stimmig gebrautes Zwickl, welches als besondere Stärke sehr süffig ist.

Bewertet am

85% Schmeckt sehr gut das süffige Zwickl

Avatar von ppjjll

Ein trübes strohblones Zwickel mit feinporiger mittelstabiler Krone. Es sprudelt ordentlich, was mir sehr gefällt. Am Glas riecht man komischerweise nichts, an der Flasche würzig-süße Malznoten, die ich nicht näher definieren kann.

Das Zwickl ist sehr spritzig und dezent würzig. Die samtige Komposition aus Hopfen und Malz zieht sich vom Antrunk bis zum Abgang mit zunehmender Süße - Orange bis Birne trifft es ganz gut.... wobei im Abgang Honig dazu kommt, mit schön langem Nachhall.

Sehr süffiges Bier, was mir sehr gefällt.

Bewertet am

66% Schmeckt ganz OK!

Avatar von LordAltbier

Der Antrunk ist fein-säuerlich, etwas hefig und auch etwas hopfig-spritzig. Der Mittelteil ist ähnlich wie der Antrunk nur das der Hopfen hier intensiver ist. Der Abgang ist hefig, malzig-weich und auch eine feine Süße erkennt man, der Hauch von etwas Säure ist im Hintergrund zu schmecken. Das Bier hat feine Citrus-Noten und im Abgang erkennt man auch etwas Birne. Fazit: Ganz anständiges Bier, kann man trinken!

Bewertet am