Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Schloßbräu Rheder Hell

  • Typ Untergärig, Helles
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 78% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#36838

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
78%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
78% Avatar von Westfale

78% Unspektakuläres, aber auch sehr schönes Helles aus Westfalen

Avatar von Westfale

Das Schloßbräu Rheder Hell ist noch gar nicht so alt. Es wird erst seit 2016 gebraut und wurde zur 500-Jahr-Feier des Reinheitsgebotes auf den Markt gebracht. Das Bier besitzt eine schöne, mittelhohe Schaumkrone, diese fällt schnell zusammen. Viele Kohlensäurebläschen tanzen durch das Glas. Die Farbe ist ein sattes gold-gelb. Der Geruch ist für ein Helles ordentlich herb, aber auch leicht malzig und würzig. Der Geschmack ist etwas säuerlich, malzig, würzig und vor allem im Abgang herb. Die Kohlensäure ist feinperlig, aber trotzdem etwas kräftiger. Das Schloßbräu Rheder Hell ist insgesamt ein süffiges Helles. Es ist zwar unkompliziert, hat aber einen schönen Geschmack. Die kräftigere Kohlensäure und die Herbe machen es zu einem angenehmen westfälischen Bier.

Bewertet am

Anzeige