Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Neder Pils

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 4.9% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagen 2 Benutzer

Bewertet mit 88% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#20848

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
88%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
90% Avatar von A.Bierstein
86% Avatar von Schluckspecht

86% Gekonnt ist gekonnt

Avatar von Schluckspecht

Auszeichnungen sind eine Sache für sich, aber nicht selten sind sie auch berechtigt. Im Jahr 2017 konnte das hier anwesende Neder Premium Pils den Silver Award beim European Beer Star abkassieren. Weitere Details, wie etwa die Verwendung von speziellem Hopfen oder Brauwasser, erwähnt die Privatbrauerei Neder auf der 0,5-Liter-Bügelflasche nicht.

Ganz anständig sieht das blankfeine Pils im Glas aus: Lichtgelb mit schöner Blume. Der Duft deutet an, dass hier mit Aromahopfen gebraut wurde. Es zeigen sich Aromen nach Kräuter und Zitrone sowie eine leichte Blumigkeit. Das Malz im Hintergrund macht einen brotigen, hellen Eindruck. Wenig Süße und Säure stimmen auf ein klassisches Pils ein. Ein durchaus hochwertiger und äußerst stimmiger Duft im Ganzen...

Schnörkellos und rein steigt das Pils mit weichem Brauwasser, feinspritziger Kohlensäure und einer feinen Malzigkeit ein. Böse Zungen mögen hier Wässrigkeit attestieren, aber dafür punktet das Brauwasser mit einer hervorragenden Qualität. Auf den Hopfen muss man nicht lange warten, er präsentiert schon gleich zu Beginn mit Kräuter-, Zitronen- und floralen Noten. Der Körper bietet Alles, was ein gutes Pils bieten muss: Schlank im Charakter, eine saubere Malzakzentuierung und eine feine Aromahopfennote. Insbesondere die Kräuternoten kommen jetzt richtig gut zur Geltung. Eine feine, nicht zu intensive Süße rundet den Geschmack gekonnt ab. Der Abgang büßt nicht an Kraft ein und mündet in eine feinherbe Hopfen-Malz-Allianz. Nicht zu trocken, nicht zu süß - und erst recht nicht zu sauer. So punktet das hochwertige Pils zudem mit einer hohen Süffigkeit.

Zweifel sind immer angebracht, wenn man hochtrabende Worte wie "Premium" ließt. Aber hier sind Zweifel unberechtigt. Das Neder Pils macht einen rundum souveränen, gelungenen Eindruck. Den Anflug von Wässrigkeit im schlichten Antrunk egalisiert es schnell durch seinen geschmackvollen und dennoch schlanken Körper sowie den wirklich stimmigen, kräuterig-minzigen Abgang. Frisch und süffig im Auftritt, ohne mit Bitterkeit überrumpeln zu wollen. Ein feines Pils!

Bewertet am

Anzeige

90% Gutes Pils gibts nicht nur im Norden

Avatar von A.Bierstein

Wer nach Forchheim kommt, der hat einige Auswahl an Brauereien: Hebendanz, Greif, Neder und Brauhaus Forchheim. Ganz bestechend ist das Pils der Brauerei Neder. Aber auch die anderen Brauereien in Forchheim können was!!! Da lohnt sich ein Brauereiausflug.

Bewertet am