Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star McGargles Cousin Rosie's Pale Ale

  • Typ Obergärig, Pale Ale
  • Alkohol 4.5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 66% von 100% basierend auf 6 Bewertungen und 4 Rezensionen

#28350

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
66%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 6 Bewertungen
83% Avatar von fmp64
68% Avatar von JimiDo
67% Avatar von tonne
63% Avatar von Bier-Klaus
62% Avatar von AgscheitsBier
56% Avatar von Blueshawk

68% Rezension zum McGargles Cousin Rosie's Pale Ale

Avatar von JimiDo

Cousin Rosie‘s Pale Ale aus der Irischen Familienbrauerei McGargles steht heute auf der Verkostungsliste. Auch diese Flasche hat ein sehr originelles Etikett was mir sehr gut gefällt. Dieses irische Bier ist, wie es extra auf der Flasche vermerkt ist, nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut. Die 4,5 vol % Alkohol erscheinen mir etwas wenig. Aber warten wir ab.

Es hat im Glas eine orangene Farbe und ist ziemlich trüb. Bedeckt wird es von sahnigen Schaum. Der Geruch ist Pale Ale typisch fruchtig. Der Malzkörper wirkt etwas dünn. Fruchtige Noten von Südfrüchten bestimmen das Trinkgeschehen. Im Abgang wird es noch etwas herb. Die Rezenz ist sehr gut und rettet den Gesamteindruck. Ich kann es mir als erfrischendes Sommerbier vorstellen. Ansonsten wirkt es mir zu wässrig.

Bewertet am

Anzeige

62% Stabiles und süffiges Pale Ale mit satter Blume

Avatar von AgscheitsBier

Farbe: Leicht rötlich trüber Bernstein
Blume: feinporig und langlebig, cremig, traumhaft
Geruch: Blumig, fruchtig, süß, Zitrusnoten, Exotische Früchte, Maracuja
Antrunk: Zunächst ein fruchtig herbes Vergnügen mit sehr dezenter bis subtiler Süße, welche schlagartig in eine sehr trockene und bitte Herbheit umschlägt.
Körper: Vollmundig und spritzig, weder zu weich noch zu hart
Abgang: Im Vergleich zum Antrunk äußerst harmlos, eher fruchtig und leicht süß statt bitter, kenne das von den meisten Pale Ales anders herum, fast schon einen Tick zu wässrig.
Süffigkeit: Recht Süffig und Wohlschmeckend

Bewertet am

56% Gut trinkbares Pale Ale !

Avatar von Blueshawk

- orange-gelbe Farbe mit guter Schaumbildung
- Aromen nach Zitrone, Mandarine, Pfirsisch und etwas Honig
- passende Carbonisierung
- der Antrunk stellt die Aromen in angenehmer Art und Weise nebeneinander
- die Textur ist zwar etwas dünn, aber driftet nie ins Wässrige ab
- im Mittelteil kommt eine richtig erfrischende Hopfenbitternis zum Vorschein
- der Abgang wird die Bitternis allerdings eine Idee zu streng

Bewertet am

63% Rezension zum McGargles Cousin Rosie's Pale Ale

Avatar von Bier-Klaus

Die Biere von Rye River waren kurze Zeit in unserem Globus-Markt im Angebot. Der macht immer mehr auf Craft-Bier. Das gefällt mir. Goldgelb und blank mit wenig feinem und nicht stabilem Schaum. In der Nase süße Früchte wie Erdbeere und Melone aber auch ganz deutliche Johannisbeere vom Simcoe. Im Geschmack sind die Früchte nur noch dezent vorhanden, der Malzkörper wird sogleich vom Hopfen untergebuttert. Es endet mit einem schön herben Nachklang. Ein leichtgängiges und gut gehopftes Pale Ale mit wenig Alkohol. Etwas für den ganzen Abend.

Bewertet am