Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Landwinkl Bräu Bamberg A Hells

  • Typ Obergärig, Helles
  • Alkohol 4.7% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 85% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#35437

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
85%
C
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
85% Avatar von Hirsch

85% Schön bitter!

Avatar von Hirsch

Klassisch goldgelb, durchschnittliche, mittelporige Schaumkrone, glanzfein. Bis hierher alles so, wie es bei einem Hellen halt so ist. In der Nase Getreide, aber auch eine würzig-krautige Frische, fast wie Ricola (das ist hier positiv gemeint).

Der Antrunk ist weich, und getreidig-süß. Viel Toastbrotrinde, ungetoastet, würde ich sagen. Dazu kommt ein wenig Honig und etwas herb-Harziges. Das Ganze ist niedrig gespundet, feinperlig. Süffig auf jeden Fall. Die Getreide-Töne verschwinden relativ schnell. Der Körper ist recht schlank, aber weit entfernt von „wässrig“. Es folgt ein schönes Hopfenaroma. Ordentlich bitter für ein Helles ist das! Das ganze aber nicht eindimensional herb. Das sind schöne würzige Kräuternoten über einem prononcierten, lange nachwirkenden Bitter-Grundton.

Fazit: Ein Helles, das andernorts in Franken noch als Pils zu herb wäre. Oder anders gesagt: So etwas erwartet man in Tschechien, wenn man ein „Helles Lager“ bestellt, nämlich etwas gescheit Hopfiges. Nur der getreidige Anfang lässt noch an ein „klassisches“ süddeutsches Helles denken. Sehr schön. Trinkempfehlung!

Bewertet am

Anzeige