Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Klosterbrauerei Furth Kloster Hell

  • Typ Helles
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 68% von 100% basierend auf 1 Bewertung und 1 Rezension

#30213

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
68%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 1 Bewertung
68% Avatar von Joschi

68% Rezension zum Klosterbrauerei Furth Kloster Hell

Avatar von Joschi

Die Klosterbrauerei Furth braut seit einigen Jahren nicht mehr selber, dafür braut und vertreibt die Hohenthanner Schlossbrauerei nach alter Überlieferung.

Das Helle der Kloster Brauerei duftet mild-malzig. Im Glas steht dann klassisches Helles in schönem Gold, jedoch kleiner Krone.

Der Antrunk fällt frisch mit deutlicher Carbonisierung aus. Geschmacklich ist es leicht brotig und malzig.

Der Körper ist vollmundig und weiterhin malzig, jedich würziger als zum Einstieg.

Im Abgang endet das Kloster Helle weiterhin malzbetont, leicht süßlich und langanhaltend.

Die Kohlensäure ist etwas höher dosiert und spitz. Das macht das Bier sehr frisch, ohne der Süffigkeit zu schaden.

Somit liegt hier ein durchweg ordentlicher und sortentypischer Vertreter vor. Das Rad wird nicht neu erfunden, aber die Komposition ist stimmig und definitiv malzlastig. Hopfung ist so gut wie keine Erkennbar.

Bewertet am

Anzeige