Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Jopen Jacobus Rye Pale Ale

  • Typ Obergärig, Pale Ale
  • Alkohol 5.5% vol.
  • Stammwürze 12%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier
  • Hefetrüb
  • Probier mal sagen 3 Benutzer

Bewertet mit 80% von 100% basierend auf 10 Bewertungen und 5 Rezensionen

#25507

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
80%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 10 Bewertungen
93% Avatar von ElftbesterFreund
90% Avatar von maui
90% Avatar von dreizack
88% Avatar von hightower
88% Avatar von Daniel McSherman
80% Avatar von Bierkules
77% Avatar von ren1529
73% Avatar von Bier-Klaus
70% Avatar von TasteItAll
57% Avatar von Brini

73% Rezension zum Jopen Jacobus Rye Pale Ale

Avatar von Bier-Klaus

Jopen RPA Rye Pale Ale 5,5%
Die Farbe des Roggen Pale Ale ist dunkles Kupfer mit leichter Trübung. Es bildet sich nur wenig feiner Schaum. In der Nase deutlich der Roggen, mit seinen brotigen Aromen, dazu etwas harziges, wahrscheinlich vom Hopfen und auch blumige Noten. Der Geschmack ist sehr vollmundig, auch das kommt vom Roggen-Malz, die harzige Noten sind nicht so intensiv im Geschmack vertreten wie sie gerochen hatten. Der Geschmack ist sehr harmonisch zwischen bitter, fruchtig und brotig. Die Bittere im Nachtrunk ist nicht zu kräftig, zudem gibt es etwas Restsüße, das ist gut komponiert.

Bewertet am

Anzeige

57% Rezension zum Jopen Jacobus Rye Pale Ale

Avatar von Brini

Ich bin kein Fan von Roggen daher die zurueckhaltende Bewertung

Bewertet am

88% Rezension zum Jopen Jacobus Rye Pale Ale

Avatar von Daniel McSherman

Das Jacobus RPA (Rye Pale Ale) ist ein mit Roggenmalz gebrautes Pale Ale. Seinen Namen verdankt das Bier der Haarlemer Brauerei dem Ort seiner Herstellung. Die Brauerei ist nämlich in der "Jopenkirche" beheimatet, der ehemaligen Kirche St.Jakob.
Das Bier hat eine tolle bernstein-braune Farbe und duftet dank der amerikanischen Hopfen fruchtig wie ein klassisches IPA, aber auch nach frischen Kräutern. Geschmacklich weiß es dann ebenfalls zu überzeugen: weicher malziger Körper, der wunderbar mit den fruchtig bitteren Aromen harmoniert. Das Aroma erinnert mich etwas an dunklen Waldhonig.

Klasse Bier, von mir eine klare Empfehlung (wie die meisten anderen dieser Brauerei)

Bewertet am

90% Rezension zum Jopen Jacobus Rye Pale Ale

Avatar von dreizack

Zunächst sehr spritziges, lebhaftes Roggen Pale Ale. Das Bier wird jedoch mit jedem Schluck besser.
Charaktervoller, interessanter Körper; würzig-pfeffrig, Zitrusnoten, Karamell, Roggen.
Weich und elegant.
Fein.

Bewertet am

88% Rezension zum Jopen Jacobus Rye Pale Ale

Avatar von hightower

bernsteinfarbend
beige feinporige Schaumkrone
mild süßlicher Duft mit fruchtigen Aromen frischer Zitrone sowie blumigen Tönen
fruchtiger Antrunk frischer Zitrone sowie grasige Aromen mit milder Roggennote
cremig weiches Mundgefühl
schöne Bitternote im Abgang, weiterhin fruchtige Zitrone sowie malziges Aroma
Zitrone und Hopfenbittere im Nachgeschmack

Bewertet am