Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Hohenthanner Schlossbrauerei Tannen Pils

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze 11.9%
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 68% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

#6440

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
68%
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
73% Avatar von JimiDo
63% Avatar von Bier-Klaus

73% Rezension zum Hohenthanner Schlossbrauerei Tannen Pils

Avatar von JimiDo

Das Hohenthanner Tannen Pils habe ich in einer 33 cl Longneck Flasche zur Verkostung bereitstehen. Die Stammwürze beträgt 12,1° Plato, der Alkoholgehalt liegt bei immerhin 5,2 %. Im Glas hat das Tannen Pils eine goldgelbe Farbe und ist glanzfein. Bedeckt wird es von einer dichten, feinporigen Schaumkrone. Ein angenehmer, blumiger Hopfengeruch steigt aus dem Glas. Nach einem schlanken Antrunk zeigt sich ein schöner Malzkörper mit schwacher Restsüße im Hintergrund. Die Rezenz ist bestens. Die Hopfenherbe im Abgang hätte ruhig etwas deutlicher ausfallen können. Das ist aber Jammern auf hohen Niveau. Es ist ein süffiges und erfrischendes Pils!

Bewertet am

Anzeige

63% Rezension zum Hohenthanner Schlossbrauerei Tannen Pils

Avatar von Bier-Klaus

Als erstes freue ich mich über das informative Etikett. Neben Stammwürze und Alkohol stehen auch die verwendeten Hopfensorten drauf, hier wurden Hallertauer Tradition und Tettnanger verwendet. Als nächstes fällt mir auf, dass meine Version 5,2% statt 4,9% Alkohol hat. Das ist stark für ein Pils!

Lichthell und glanzfein fließt das Pils ins Glas und produziert eine schöne Haube aus feinem Schaum. Der Geschmack ist sehr getreidig, das mag ich persönlich nicht so gerne. Dann kommt süßes Malz dazu, das muss auch nicht sein beim Pils. Im Nachtrunk hat es blumige und kräuterige Hopfenaromen, da schmeckt es mir schon wieder besser. Aber es ist halt zu wenig bitter.

So wie es ist, kann man es trinken. Ein wenig mehr von den guten Hopfensorten, das wäre fein.

Bewertet am