Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Herrnbräu Premium Pils

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 5% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Hefetrüb
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt kein Benutzer

Bewertet mit 59% von 100% basierend auf 5 Bewertungen und 3 Rezensionen

#405

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
D
E
59%
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 5 Bewertungen
76% Avatar von Wursti
61% Avatar von Kackao
60% Avatar von Stefan1203
52% Avatar von Schluckspecht
45% Avatar von JimiDo

52% Das geht definitiv besser!

Avatar von Schluckspecht

In den Adventskalender wurde mir dieses Herrnbräu Premium Pils gepackt. Da muss ich jetzt durch - vor allem, weil Schlagworte wie "Premium", "Edelherb", "Frisch" und "Fein gehopft" mit Sicherheit über ein paar Defizite hinwegtäuschen wollen und mich daher eher abschrecken. Ob man ein Premium-Bier unbedingt in eine grüne Glasflasche abfüllen sollte? Und ob da auch Hopfenextrakt hineingehört? Da der Begriff "Premium" nicht geschützt ist, ist dieser eben absolut sinnlos. Hier findet er nicht ansatzweise seine Berechtigung, zumal mich die Flaschengestaltung insgesamt auch nicht überzeugt. Okay, zurück zur Neutralität und der Reihe nach...

Flasche entkorkt und es riecht stark hopfengrasig - ähnlich einem herben Pils norddeutscher Art. Im Testglas kommen noch ein paar hellmalzige Akzente hinzu, wobei der Hopfen klare Dominanz zeigt. Dort erblickt man ein lichtes Gelbgold mit nicht ganz lupenreiner Filtrierung sowie eine durchaus haltbare Schaumkrone. Stimmig und akzeptabel.

Das trifft so auf den recht wässrigen Antrunk weniger zu. Der Hopfen gibt auch hier die Richtung vor, erhält jedoch ziemlich früh Besuch von süßmalzigen, karamelligen Noten. An dieser Stelle hätte ich wohl das Kantige eher bevorzugt, das Maß der Süße scheint mir hier schon überspannt zu sein. Der Körper hat sich zwar von der Wässrigkeit erholt, kämpft nun jedoch mit dieser maischigen Süße. Etwas mehr Hopfenaroma - wobei ich damit eigentlich nur die Grasigkeit meine - kommt erst im Abgang zur Geltung mitsamt einer mild ausgeführten Bitterkeit. Das Hopfenextrakt fällt in dieser Beziehung also nicht negativ auf, die Hopfung erscheint nicht zu schroff oder kratzig. Damit ist für mich der durchwachsene, aber stimmige Abgang leider auch zugleich der Höhepunkt.

Fazit: Ein Pils dieser Machart darf nicht so süß auftreten. So ist das Herrnbräu Premium Pils wirklich nicht mein Fall. Nicht einmal bei der Süffigkeit kann das Pils überzeugen. Ich zum Beispiel hätte auch keine Lust auf ein zweites...

Bewertet am

Anzeige

45% Rezension zum Herrnbräu Premium Pils

Avatar von JimiDo

Gebinde: 0,33 L Longneck Flasche
Design: spricht mich nicht sehr an

Das blank filtrierte Bier hat eine goldgelbe Farbe und wird von stabilen Schaum bedeckt. Unter dem Schaum perlt feines CO². Es riecht fein-herb und hopfig. Geschmacklich hat dieses Premium Pils nicht viel zu bieten. Maischig süß und metallisch herb ist der Grundcharakter. Es ist kaum süffig und wenig erfrischend. Das brauche ich nicht wieder!

Bewertet am

76% Rezension zum Herrnbräu Premium Pils

Avatar von Wursti

Klar und in hellem Gelb liegt das Herrnbräu Pils im Glas. Darüber schwebt viel lang haltbarer, feiner Schaum. Es riecht nach Hopfen, hat aber auch einen deutlichen Malzeinschlag. Im Antrunk ist es rezent und mit einer guten Hopfung. Dahinter kommt eine schöne Restsüße (Honig) zum Vorschein, die den Körper gut unterstützt. Der lange Abgang ist herb, allerdings kommt auch hier noch einmal die Honigsüße mit.

Bewertet am