Biere

Brauereien

Erfolglos gesucht?

Neue Brauereien und Biere aufnehmen

Beer like star Glossner Hopfengarten Edel Pils

  • Typ Untergärig, Pils
  • Alkohol 4.8% vol.
  • Stammwürze
  • Empfohlene Trinktemperatur
  • Biobier nein
  • Dieses Bier ist klar und ohne Hefe
  • Dieses Bier ist nicht glutenfrei
  • Probier mal sagt ein Benutzer

Bewertet mit 78% von 100% basierend auf 2 Bewertungen und 2 Rezensionen

Das Bier Glossner Hopfengarten Edel Pils wird hier als Produktbild gezeigt.
#746

Anzeige

Probier mal

Wenn Du angemeldet bist, kannst Du hier Deine Probier-Vorschläge einsehen und ändern.

Du hast dieses Bier noch nicht bewertet

Die Verkostungsanleitung und der Bier-Bewertungsbogen helfen beim Verkosten.

Aktuelle Bierbewertung

Topbier Empfehlenswert Nicht empfohlen
A
B
C
78%
D
E
F
G
H
I
J
Bewertungsdetails
Basierend auf 2 Bewertungen
81% Avatar von barley
75% Avatar von Hobbytester

81% Rezension zum Glossner Hopfengarten Edel Pils

Avatar von barley

Ob das Edel-Pils oder normale Neumarkter Pils hier richtig ist zu bewerten, weiß ich nicht. Jedenfalls ist es nicht die Bio Edition (trotz des Kaufs im Biosupermarkt). Egal.

Das Pils riecth schon sehr bitterhopfig und lässt gutes Verheißen bezüglich seines Braustils. Geschmacklich ist es auch dann genau so, dass die Hopfenbittere wenig und dafür die Malzsüße stark zur Geltung kommt.

Hier gibts praktisch nix zu meckern, gerne wieder!

Bewertet am

Anzeige

75% Rezension zum Glossner Hopfengarten Edel Pils

Avatar von Hobbytester

Interessant riecht das Bier direkt nach dem Öffnen, nämlich nach Hopfen und Getreide, ich mag das! Der Einstieg ist schon grasig und seifig, wie schön! Diese Aromen werden im Abgang bitterer, man hat den Eindruck im auf dem Etikett illustrierten Hopfengarten zu sitzen, auch noch lang im Nachwirken. Der Körper balanciert Hopfen und Malznoten gut aus, die genannten Geschmacksaspekte sorgen für eine eigenständige Geschichte, nichts erinnert an einen klischeehaften Biobiergeschmack, das Bier wäre ein gutes Getränk für einen Themenabend mit dem Titel „Wiese“, kommt es doch sehr naturverbunden daher. Ein wenig bieriger dürfte das Glossner aber noch ausfallen. Gelbe Färbung trifft auf relativ kurz bleibenden Schaum. Dieses Bier ist sehr süffig. Die Bitterkeit spricht für sich und ist aromatisch, nicht dumpf. Mehr Kohlensäure könnte nicht schaden.
Fazit: Bis auf den letzten Aspekt und leichte Abzüge für einen Körper, der nicht sehr bierig ausfällt, macht dieses sehr eigenständige Bier erfreulich viel richtig. So ein Pils trinke ich gerne einmal wieder!

Bewertet am